Vernachlässigt, vergammelt, vergessen, dem Verfall preisgegeben!

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (3)

Michael Diegelmann on March 14, 2014

Was ist das bzw. was sollte das mal werden? (gleiche Frage auch zum Bild 'Krampenburg') Gruß Michael

kleiner waldschrat on March 15, 2014

Hallo Michael, diese Ruine (1906 erbaut) liegt auf der Landzunge "Krampenburg", zwischen "Großer Krampe" und "Langem See". Sie nennt sich ebenfalls Krampenburg und war mal eine riesige Ausflugsgaststätte, mit einem Festsaal, der bis bis zu 3000 Menschen fasste. Ausflugsdampfer legten dort an, kleinere Boote, Campingplatznutzer - das Leben boomte. Ich selbst habe sie noch als Kind kennengelernt. 1977 wurde diese Ausflugsgaststätte geschlossen und war dem Verfall preisgegeben.Auch die Wende und ein Besitzerwechsel trugen leider nicht dazu bei, dem Einhalt zu gebieten. Und so steht in einem landschftlich wunderschönem Gebiet, mitten zwischen kleinen Lauben, Gärten und Wald, direkt am Wasser, diese Ruine. Kommt man als Uneingeweihter dort lang, glaubt man seinen Augen kaum zu trauen. Mitten im Grünen, eingezäunt, erhebt sich dieser Koloss - ein echter Schandfleck, aber auch irgendwie faszinierend und unheimlich. Ich bin seit 20 Jahren das erste Mal dort wieder langgegangen und war erschüttert, aber auch gebannt. Wäre das Areal nicht eingezäunt gewesen, hätte ich mir die Ruine sicher mal genauer angesehen.

Michael Diegelmann on March 15, 2014

Schade!

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on March 14, 2014
  • © All Rights Reserved
    by kleiner waldschrat
    • Camera: CASIO COMPUTER CO.,LTD. EX-ZR20
    • Taken on 2014/02/25 10:56:58
    • Exposure: 0.001s (1/800)
    • Focal Length: 4.40mm
    • F/Stop: f/3.300
    • ISO Speed: ISO80
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups