Schloss Rammenau

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (32)

« Previous12Next »
febrok korbef on June 13, 2008

Wenn den Wolken sind. Versuche seit Wochen ein Motiv aufzunehmen. Wenn Wolken da, kein Motiv da. Wenn Motiv da, keine schönen Wolken da. Wenn vielleicht beides da, ich keine Zeit. Das nächste mal sind mir die Wolken auch egal!

Dunkle Fotos bekommt man tatsächlich gut hin!

Gruß, febrok

picsonthemove on June 13, 2008

Das erste ist eine gnadenlose Gegenlichtaufnahme, beim 2. ist das Makeup vorne, links vor der Brücke, auffällig, ansonsten ist die Verbesserung enorm.

Ciao

picsonthemove

febrok korbef on June 13, 2008

Bei 2. das war auf die schnelle gemacht, um zu zeigen was möglich ist. Die alten Einstellungen einfach übernommen :)

febrok

picsonthemove on June 13, 2008

Mir gebricht es, sie mein erstes und einziges Bild an Erfahrung mit dem Programm, aber mein Farbempfinden ist ca. 30 Jahre gewachsen. Kurz gesagt, wenn HDR (duck) getagged ist finde ich es o.k., ansonsten neige ich zur Kritik: Unnatürliche Farben.

Ciao

picsonthemove

Rudolf Henkel on June 13, 2008

febrok, du hast sicherlich für die Aufnahme Photomatix 3.0 genommen. Es scheint noch eine Beta-Version zu sein, die nicht die Exif-Daten übernimmt. Deshalb verwende ich noch die Version 2.5.2.. Die 3.0 nehme ich nur zu Versuchszwecken, weil sie wesentlich schneller als 2.5.2. ist. Rudolf

© CANONIER on June 13, 2008

Ich hab mal irgendwo gelesen dass DRI-Bilder dem Farbempfinden des menschlichen Auges recht nahe kommen. Daran mag es wohl liegen, dass uns solche Bilder besonders zusagen. Mir ist aufgefallen, daß DRI-Bilder auf einer Galerieseite regelrecht hervorstechen. Man erkennt sie beinah sofort. Es ist wohl das Manko des geringeren Dynamikumfangs einer "normalen" Aufnahme, was den Unterschied ausmacht. Unser Auge sagt uns: "So ähnlich sieht's wirklich aus", wenns der Autor nicht übertrieben hat.;)

Rudolf Henkel on June 13, 2008

Stefan, genauso ist es. Wenn ich ein Foto bearbeite, vergleiche ich jede Veränderung mit dem Original. Bei diesem Wechsel der Bilder habe ich jedesmal den Eindruck, ein völlig anderes Bild zu sehen. Das hängt mit dem größeren Farbumfang bei DRI zusammen.

© CANONIER on June 13, 2008

Hi Rudolf, hab mir mal die ganze Unterhaltung durchgelesen und dabei einiges interessantes erfahren. Einige Tricks gibt Photomatix ja noch her. Sieht so unscheinbar aus, das Proggi. Ist aber ein mächtiges Werkzeug. Übrigens gibt es die Vers. 3.0.3 jetzt als fertiges RC2. Einfach downloaden und installieren.

Gruß Stefan

Rudolf Henkel on June 13, 2008

Stefan, diese Version habe ich, nur verschwinden bei mir beim DRI-Bild die Exif-Daten.

Gruß Rudolf

© CANONIER on June 13, 2008

jetzt wo du das sagst..., scheint so zu sein. Vielleicht ein Bug oder Absicht? Mal testen.

N8 Stefan

picsonthemove on June 13, 2008

Komisch, bearbeitet mit 3.0 Pro Exif ist noch da.

Ciao

picsonthemove

Rudolf Henkel on June 14, 2008

Wenn eine echte Belichtungsreihe verarbeitet wird, werden die Exif-Daten geschrieben. Wird ein Einzelbild verarbeitet, auch wenn es aus einer Belichtungsreihe stammt, werden keine Exif-Daten geschrieben. Version 2.5.2 hat dieses Problem nicht. Rudolf

« Previous12Next »

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on May 28, 2008
  • © All Rights Reserved
    by Rudolf Henkel
    • Camera: DMC-TZ2
    • Taken on 2008/05/25 10:34:35
    • Exposure: 0.001s (1/1000)
    • Focal Length: 4.60mm
    • F/Stop: f/3.300
    • ISO Speed: ISO100

Groups