Panzerkreuzer Aurora

Selected for Google Maps and Google Earth

Die Aurora ist berühmt wegen ihrer Rolle beim Beginn der russischen Oktoberrevolution: Sie gab am 24.10.1917 den Startschuß zum Sturm auf das Winterpalais der Zaren in St.Petersburg
Hier einige Infos zur wechselvollen Geschichte dieses Kriegschiffes

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (16)

Carlo I. on July 5, 2008

Imponente...

klaus040-panoramio s… on July 6, 2008

oh yes, Carlo, they made Revolution with this Battle-Cruiser (Oktobre-Revolution) Greetings, Klaus

Lutz P on December 5, 2008

...schön gepflegt mit viel Farbe, da würde Wolfgang sich freuen. Mir fällt dabei der Marinerspruch ein: Alles was sich bewegt wird gegrüßt, alles was sich nicht bewegt, wird grau angestrichen. Schön mit der Samsung Reklame. Deine St. Petersburg-Bilder gefallen mir gut, aber irgendwie kommt das für mich als Reiseziel immer noch nicht infrage. Da wirkt die Vergangenheit nach. Grüße, Lutz

Wolfgang Schäfer on December 5, 2008

Hm, wirklich sehr gepflegt...da ging einiges an Farbe drauf, von solchen Auftägen kann ich nur träumen :-)))

Wolfgang Schäfer on December 5, 2008

...muss ich noch nachtragen Klaus, eine saubere, gelungene Aufnahme. Gruß, Wolfgang

klaus040-panoramio s… on December 5, 2008

Lutz: danke für den ausführlichen Kommentar. Aber was wirkt nach? 900.000 Tote während der deutschen Blockade? Kann man besichtigen. Ich habe an Veranstaltungen teilgenommen, wo Veteranen von der Zeit berichteten, mir läufts noch jetzt kalt den Rücken runter, während ich schreibe. Kriegsteilnehmer war'st du sicherlich nicht. Was wirkt bei Dir nach?

Wolfgang: Bist du Malermeister? Was die Farbe betrifft, das stimmt, war an den Geschützen gut zu sehen.

Gruß, Klaus

Lutz P on December 5, 2008

Ja, Klaus, recht hast du da natürlich, und ich teile deinen Respekt in dieser Hinsicht völlig. Was bei mir nachwirkt sind die stalinschen Säuberungen, die Zeit des kalten Krieges, und auch die gegenwärtige Situation, die weit entfernt von demokratischen Verhältnissen ist (soweit ich das von hier beurteilen kann). Aber unser Ex-Kanzler hat da wohl die höher bezahlte Einsicht, wenn er von lupenreinen Demokraten redet. War jetzt viel zu viel, lösch das bloß

Gruß, Lutz

Wolfgang Schäfer on December 5, 2008

Klaus, ich habe ein kleines Farben- un Künstlerbedarfs-Geschäft, solche Farbmengen wären für mich eine Nummer zu groß....obwohl, vermitteln, Lieferung direkt vom Werk...ich fange an nachzudenken :-))

H.Blum on December 5, 2008

Mir kommt da eher der Modellbauer Wolfgang in den Sinn...das währe mal ne Aufgabe! °-))

Wolfgang Schäfer on December 5, 2008

...ein Russisches Schiff?...dann ist erst die Gorch Fock dran!!!...

klaus040-panoramio s… on December 5, 2008

Wolfgang: Ich weiß es doch! Ich kenn doch dein Foto vor deinem Geschäft. Aber der Heinz ist da schon eher auf der richtigen Spur. (:o)

klaus040-panoramio s… on December 5, 2008

Ja, Lutz, das ist genauso wahr, aber St. Petersburg ist trotzdem zum Staunen, und es ist ja auch unsere Partnerstadt. Natürlich wurde sie (und nicht nur sie) für den Tourismus zur 300-Jahrfeier herausgeputzt. Und irgendwann hatte ich von all dem Prunk auch die Nase voll, wie ich an anderer Stelle schon geschrieben hab. Aber gestaunt hab ich trotzdem.

Gelöscht wird hier von mir garnix, jeder darf seine Meinung sagen, wir sind hier nicht in Rußland. Gruß, Klaus

Lutz P on December 5, 2008

:-))

H.Blum on December 5, 2008

Yes we can!! °-)))

Hannes Th. on October 9, 2011

Ein ganz schöner Brocken und ziemlich eindrucksvoll. Bin etwas überrascht das man den als Wessi besichtigen durfte. Aber von der Technik her dürfte er ziemlich überholt sein wenn man daraus ein Museumschiff gemacht hat, mfg Hannes

klaus040-panoramio s… on October 9, 2011

Der ist nur noch dür Touris da, Hannes. Mit dem haben damals die russischen Matrosen und Bolschewiken unter W.I. Lenin die Stadt erobert, deshalb wird er immer noch gehätschelt...

Gruß, Klaus

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo taken in Petrogradsky District, Saint Petersburg, Russia

Photo details

  • Uploaded on July 4, 2008
  • © All Rights Reserved
    by klaus040-panoramio s…
    • Camera: SONY DSC-W5
    • Taken on 2006/09/25 08:35:57
    • Exposure: 0.002s (1/500)
    • Focal Length: 7.90mm
    • F/Stop: f/2.800
    • ISO Speed: ISO200
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups