ich war im Bernsteinzimmer (Katharinen-Palast in Zarskoje Selo)

Not selected for Google Earth or Google Maps [?]

Comments (14)

klaus040-Views?Never… on July 6, 2008

... und ich weiß nicht was alle da dran finden, mich hat's angeödet. Ich war vorher zu Besuch an einer viel interessanteren Stelle, etwa 15 min von hier. Rußland hat doch einiges zu bieten!

© Sonny☼Funny on July 10, 2008

Hab ich auch nie so ganz verstanden! Kitsch as Kitsch can! Aber halt sehr wertvoll und ein bisschen mysteriös! Nice to cu!

klaus040-Views?Never… on July 10, 2008

Hallo, Sonny, jetzt bist Du also bei meinen St.P-Bildern gelandet. Hast Du auch den Link oben zu der 'interessanteren Stelle' geklickt und dort mal meinen Kommentar gelesen? Gruß, Klaus

© Sonny☼3D on July 11, 2008

Oh ja, klar!!! Ich kenne die Umstände dort und auch in anderen ehemaligen Ostblockstaaten. Hatte Verwandtschaft dort und man kann sich vieles hier nicht vorstellen. Ich sage immer, dass gerade wir hier in Wien unglaubliches Glück hatten - ein paar Kilometer und wir wären auch dabei gewesen. Wie unsere Politiker das damals geschafft haben, wird wohl immer ein Geheimnis bleiben - man kann jedenfalls nicht dankbar genug sein. Liebe Grüße, Sonny

©Würmer on July 15, 2008

Sonny, von wegen "unsere Politiker" -- das war ein Schachzug Stalins, der damals (noch) ein (wieder) vereintes Deutschland als sein politisches Ziel anstrebte, weil er glaubte, daß Deutschland "natürlich" und "ganz von alleine" sich für den Kommunismus entscheiden würde; die West-Allierten waren schon deshalb dagegen. Das Österreich-Beispiel sollte demonstrieren, daß man im Westen nichts zu befürchten hatte. Das funktionierte dann auch so gut, daß sich im Kremel die Meinungen und Einstellung zum Problemkreis änderten... (aber Franzosen und Engländer waren selbst '89 noch "dagegen")

© Sonny☼Funny on July 15, 2008

Vielleicht hast du Recht - sicher bin ich mir nicht. Als sie damals hingefahren sind, war die Hoffnung sehr klein und die Stimmung auf dem Nullpunkt. Wer weiß schon, ob DIESE Idee auf Stalins Mist gewachsen ist, oder vielleicht doch unser Strohhalm. Es gab ja auch nachher noch einige sehr brenzlige Situationen und die "Znaimer Gurke" war schon eine Art Damoklesschwert in meiner Kindheit.

©Würmer on July 15, 2008

Ich sage immer, dass gerade wir hier in Wien unglaubliches Glück hatten

und haben, Sonny, und heute noch haben... :)

man kann sich vieles hier nicht vorstellen.

vieles hier auch nicht, besonders leicht brenzlige "Znaimer Gurken" natürlich! ;-)

© Sonny☼Funny on July 15, 2008

Recht hast! S'Glück is a Vogerl! ;-)

Hihi - wetten hätt' ich können mit den Gurkerln! Wennst es auf der Landkarte anschaust, hat's genau diese Form!

klaus040-Views?Never… on July 16, 2008

die "Znaimer Gurke" war schon eine Art Damoklesschwert in meiner Kindheit.

Was hat's denn mit der 'Znaimer Gurke' in diesem Zusammenhang auf sich? Klärt mich doch mal auf. Gruß, Klaus (8-O

©Würmer on July 16, 2008

Klärt mich doch mal auf...

...also, wo anfangen... Sonny?!? :)

i v a n n a on February 18, 2009

hi,Klaus!

Ivanna, Russia, Saint-Petersburg

klaus040-Views?Never… on February 18, 2009

Yes, that's me, but I had seen too much of gold and palaces. That was all very nice, and the Russians spend so much money to present it. But I was one week there and hat to look in Eremitage, Peterhof, Zarskoje selo,... so I decided to go Underground. Cheers, Klaus

Mahdi Kalhor on July 16, 2010

hi Klaus

I wish you the best of everything... That you so well deserve.

All the best from Iran,

Mahdi

klaus040-Views?Never… on July 17, 2010

C] :o))

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo taken in Catherine Palace, Garden St, 7, Pushkin, Saint Petersburg, Russia, 196601

Photo details

  • Uploaded on July 6, 2008
  • © All Rights Reserved
    by klaus040-Views?Never…
    • Camera: SONY DSC-W5
    • Taken on 2006/09/29 13:14:55
    • Exposure: 0.100s (1/10)
    • Focal Length: 7.90mm
    • F/Stop: f/2.800
    • ISO Speed: ISO200
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups