Walensee mit Alpenblick (S-WNW, 120/50°, 28mm)

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (7)

©junebug on May 1, 2010

Wunderschöne Aufnahme einer traumhaften Landschaft, Bernd! Das wäre auch eine fantastische Postkarte! Viele Grüße, Anne

BL (Views? No, thanx… on May 1, 2010

Vielen Dank, Anne! Beste Maigrüße aus Konstanz, Bernd

Stevia on August 20, 2011

Ein herrliches wunderschönes Panorama hast du hier abgelichtet, Bernd! Bei diesem Anblick werden Erinnerungen wach.

Anfang März 2010 machten wir einen Tagesausflug vom Geschäft aus nach Flumserberg, das liegt links im Bild (Brauch' ich dir sicher nicht sagen, gell?). ;-) Von dort sollte es dann mit dem Bus den Berg hinaufgehen zur Tannenbodenalp. Doch wir kamen auf halber Höhe in ein Schneegestöber. Der Bus mußte Ketten aufziehen, doch er schaffte es nicht bis ganz oben und blieb stecken. Die Ketten waren zu alt und brüchig! Etwa die letzten 2 km mußte er aufgeben und uns blieb nichts anderes übrig, als im Schneegestöber hochlaufen; die meisten von uns in voller Skimontur! Ächtz! ;-) Mittags kam dann aber doch noch die Sonne raus und es wurde ein schöner Tag im Schnee! Für die Rückreise wartete der Bus dann unten am See auf uns. Die Rückfahrt mit der Gondel hinunter nach Unterterzen war ein Traum mit einem fantastischen Panoramabick!

Für dieses tolle Pano gibt's natürlich:

>>>>> ·˙˙·٠•● LIKE & YS ●•٠·˙˙· <<<<<

Sonnige Grüße zum Wochenende sendet dir Stevia

BL (Views? No, thanx… on August 20, 2011

Vielen Dank, Stevia!

Hihi, selber Ort, ähnlich Geschichte:

Da hab ich von meinem alten Herrn eine der heftigsten Backpfeifen bekommen. Der Postbus blieb trotz Ketten im Knie-tiefen Schneematsch hängen, Wir also 10-Mann-hoch raus und schieben. Beim Einsteigen fragte mich doch mein von oben bis unten eingesauter Alter, warum ich den so sauber sei.

Antwort: "Wer schiebt denn bei dem Wetter auch hinterm Antriebsrad an" - AUTSCH ;-)

Viele Grüße zurück, Bernd

Stevia on August 20, 2011

Laach... Das ist ja ein ulkiger Zufall, Bernd, dass du dort ein ähnliches Erlebnis hattest! Sicher hat der Flumserberg schon viele solcher Dramen gesehen! ;-) Ja, so'ne saftige Backpfeiffe und "der Ort des Schreckens" bleiben einem ewig in Erinnerung, gell? Aber einfach zuzuschlagen für deine ehrliche Antwort finde ich schon eine recht heftige Reaktion deines Vaters. Dein Vater konnte sicher mit deiner Kritik zu seinem Engagement beim Schieben nicht umgehen, denke ich, und dabei ist ihm "die Sicherung" durchgebrannt! Backpfeiffen waren ja früher sowieso an der Tagesordnung in der Erziehung, leider!

Viele Grüße ins nächtliche Konstanz von Stevia

BL (Views? No, thanx… on August 20, 2011

Hihi, das ist lustig, wie wahr :-)

Mein Alter ist öfter mal ausgetickt, da steh ich heut drüber ... Aber er hat damit aufgehört, als ich mal "zufällig" eine gusseiserne Kehrschaufel in der Hand hatte ;-)

Doof an der Sache ist nur, dass man selbst als be-/getroffener zu leicht lernt, wie wirksam Gewalt letztlich ist, wenn man mit Verstand nicht weiter kommt!

Mann, müssen manche Generäle & Politiker als Kind auf die Fresse gekriegt haben :-(((

 

Friedliche Grüße aus Konstanz, Bernd

Stevia on August 20, 2011

Hi Bernd, zum Thema "Gewalt" habe ich neulich etwas in der Galerie von alitza alias vincentvanwinterswij… gesehen. Daran mußte ich denken, als ich deinen Kommentar las. Ich hab's gerade wiedergefunden: Look hier!.

Vielleicht ist Gewalt ja auch nur eine Art Notwehr oder Kurzschlusshandlung, die entsteht, wenn jemand sich in die Enge getrieben fühlt und keine Alternative zur Konfliktlösung sieht, oder eben wie du schon sagtest "wenn man mit Verstand nicht weiterkommt". Oder haben manche Leute einfach zu wenig Verstand, um ihn in brenzligen Situationen zu benutzen?! (Deinen Vater meine ich hier allerdings nicht!).

Nachdenkliche aber gewaltfreie Grüße vom Untersee sendet dir Stevia

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on July 7, 2008
  • © All Rights Reserved
    by BL (Views? No, thanx…
    • Taken on 2008/07/05 10:56:55

Groups