Landezone II

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (5)

waldwind on April 18, 2013

Den schönen alten Kirchturm so zu verhunzen. Können sie den nicht so lassen wie er war, oder so wiederherstellen, wie er ganz früher mal war. Diese Blechspitze ist wie ein Schmutzfleck für die Stadt. Ich habe mich ihretwegen nicht gewagt die Stadt vo Osten her zu fotografieren, weil sie das ganze Panorama kaputtmacht. Man kann Sondershausen also nur von der anderen seite her fotografieren, um diesen Schmutzfleck nicht drauf zu haben.

waldwind on April 18, 2013

Wenn ich Bürgermeister wäre, das erste wäre, dieses hässliche Blechding wieder abzumontieren. Je eher, desto besser.

Andreas B. OTTE on April 18, 2013

Hallo Waldwind, das wohl eher eine Geschmacks- und Kosten-Frage gewesen! Oder einfach eine Lobby-Frage? Schön ist der Turm nun aber wirklich nicht anzusehen! Eine etwas mißglückte Symbiose zwischen Moderne und Historie! Gilt übrigens auch für den Marktbrunnen auf dem Sondershäuser Marktplatz!

waldwind on April 20, 2013

Das gasnze Wippertor- Panorama haben diese "Gangster" (anders kann mann diese Bande nicht bezeichnen) verhunzt. Diese Spitze wird früher oder später wierder abgerissen. Und durch ihre historische Haube ersetzt weden. Je früher, desdo besser. Sind die Mittel dafür nicht da, dann sollte nur abgerissen werden und Erhaltungsmassnahmen für den Turm durchgeführt werden. Irgendwann wird das Geld schon da sein für die historische Haube. Das gleiche gilt für den Marktbrunnen. Besser garnichts als son hässlichen Unsinn.

waldwind on April 20, 2013

Unterr Architekten wird sowas "Brutalism" bezeichnet, was die hier gemacht haben.

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on July 20, 2008
  • © All Rights Reserved
    by Andreas B. OTTE
    • Camera: Canon EOS 300D DIGITAL
    • Taken on 2008/07/06 12:32:21
    • Exposure: 0.004s (1/250)
    • Focal Length: 32.00mm
    • F/Stop: f/11.000
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups