Burg Bergerhausen 360° Panorama

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (11)

Victor de Lara on September 12, 2008

Just impressive view U.Walli, (Ö)!!! Y* and the best of Pan.

Best regards from Canary I

Bernd Lang KN on January 13, 2009

Hallo U.Walli,

deine Panos sind echt der Hammer! YS! & Fav!

Da hast Du echt ein Händchen für.

Grüße vom Bodensee, BL & Contest

U.Walli on January 13, 2009

Hallo Bernd Danke für deinen netten Kommentar.

Du mußt dich mit deinen Panoramen aber auch nicht verstecken.

Mir gefallen diese beiden hier sehr gut!

In Mogan und am Roque Nublo hab ich auch schon Panoramen gemacht. Die sind aber bei weitem nicht so schön wie deine.

Gruß aus Erftstadt bei Köln Udo

Bernd Lang KN on January 14, 2009

Hallo Udo,

Dank auch für Dein Lob,

bis ich aber so viele Bilder wie du posten kann, muss ich erstmal (jetzt manuell, weil der Hund einer Bekannten meinen GPS-Tracker gefressen hat) meine Bilder taggen.

Gruß BL

U.Walli on January 14, 2009

Hallo Bernd

Kannst du mir sagen, welchen GPS-Tracker du verwendet hast und wie warst du zufrieden?

Mein Hund fragt noch nach dem Geschmack. :-)

Gruß Udo

Bernd Lang KN on January 15, 2009

Hi Udo,

ich habe den Sony GPS-CS1 KA verwendet. Es ist klein, leicht, mäßig verarbeitet, nicht wasser- oder staubdicht, Laufzeit 14h mit 2300mAh-NiMh-Akkus. Das Gerät läuft sehr langsam und manchmal auch mit fehlerhaften Koordinaten an, setzt alle 15 Sekunden einen Wegpunkt, der bei langsamer Gangart oder Stillstand auch mal 100m von der echten Position abweicht.

Ich würde mir das Gerät NICHT wieder kaufen.

Werde mir wahrscheinlich den eTrex Vista HCx zulegen, ein vollwertiges GPS, mit sehr gutem Empfang, ca. 22h Standzeit, kaum größer als der Sony-Tracker, erweiterbarer Speicher, staub- und wasserdicht, etc.

Die Geschmacksrichtung war wegen des Defekts nicht zu bestimmen :-)

Gruß BL

U.Walli on January 15, 2009

Hallo Bernd

Wie bekommst du dann die Daten in die EXIF deiner Bilder? Läuft das über Software, die dann die Uhrzeit vergleicht?

Gruß Udo

Bernd Lang KN on January 15, 2009

Hi Udo,

der GPS-Tracker bezieht die Zeit vom Satellit. In der GPS-Synchronisationssoftware (bei mir die Freeware "Geosetter" stellt man nun das Delta zur (bei mir nachgehende Kamera-Uhr) ein. Und Fertig!

Geosetter erlaubt Dir auch die Position (Ort, Höhe, etc.) mit Hilfe einer GoogleEaarth-Karte manuell zu erfassen und in die Bilder zu klopfen.

Gruß BL

U.Walli on January 19, 2009

Hi Bernd

Danke für deine ausführliche Erklärung. Ich werd mir auch mal das Ding von JOBO ansehen.

Gruß Udo

Bernd Lang KN on January 25, 2009

Hallo Udo,

nachdem ich mich nun ausführlich mit dem JOBO "Ding" beschäftig habe und mir gerade mein ganzseitiger Bericht "aus Dummheit verschwunden ist", alles in Kürze, sonst findest mich auch im Örtlichen:

  • Proprietäre, ziemlich primitive Hard- wie Software

  • Keine Blitzverwendung bei Klapp- bzw. Aufsteck-Blitz

  • Zweifelhafter Zugriff auf zu verkaufende Werbe-Domaine "geodate.net"

  • Mangelnde Kapazität bzw. Lade- und Speicher- Möglichkeit

  • Prinzip-bedingt keine Interpolation der aktuellen Position im Wald, Bergtal oder Häuserschlucht aus dem letzten und nächsten GPS-Fix

Weidmanns Heil, BL

U.Walli on January 29, 2009

Mensch Bernd,

Da hast du dir ja viel Arbeit gemacht. Und mir noch mehr Arbeit abgenommen.

Ich werd mal sehen was ich mir bis zum Sommer zulegen werde.

Gruß Udo.

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on September 8, 2008
  • © All Rights Reserved
    by U.Walli
    • Camera: U.Walli Canon

Groups