Let's save our planet (Säger-Mama)

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (46)

Robert elch on December 12, 2011

Moin Klaus, 5,2008 das ist schon ein paar Tage her! Ich glaube zum Verzehr sind die schon zu zäh! (hoffentlich liest Stevia das nicht!)

Gruß Robert

Stevia (Views? No, t… on December 12, 2011

Zu spät, Robert! Stevia hat's gerade gelesen! ;-) Wie kann man nur bei diesen putzigen Küken ans Essen denken? LOL - Möchtest du dir aus diesem Kühlregal nicht etwas anderes aussuchen? ;-))

Liebe Grüße in Richtung Handorf sendet dir Stevia

HAMANA on December 12, 2011

Die Kueken leben bestimmt nicht mehr, so alt werden Enten gar nicht, LOL, sorry Stevia!!

VG,

Doerthe

Stevia (Views? No, t… on December 12, 2011

Macht nichts, Doerthe! Im Frühling gibt's sicher wieder neuen Nachwuchs - hoffentlich! ;-)

Ich habe gerade mal gegoogelt, wie alt diese Entenvögel eigentlich werden können. Hier steht unter "Fortpflanzung", dass Enten max. 3 Jahre und Gänse max. 5 Jahre leben. Gehört diese "Gänse-Säger-Mama" nun evtl. auch ein Stückchen weit zu den Gänsen? Wer weiß, vielleicht lebt dann das ein oder andere inzwischen erwachsene Küken doch noch? In dem Link steht, es hätte sogar schon Ausnahmen gegeben: "So lebte eine Stockente 29 Jahre, eine Graugans 26 Jahre." Erstaunlich, gell?

Liebe vorweihnachtliche Grüße von Stevia

Liebe Grüße von Stevia

HAMANA on December 12, 2011

In meinem "Smithsonian" Vogelbuch steht, dass 'unsere' Merganser Enten kleine Fische fressen, und ich nehme an, dass diese Art das auch macht. Im Winter sind sie hier in unserer Gegend zu tausenden, denn die Eisbrecher halten den Fluss offen, sodass sie auch dann nach Fischen tauchen koennen. Sie brueten hauptsaechlich im Norden Kanadas, manche fliegen im Winter bis nach Florida, wo meine Freundin sie fotografiert hat.

Klaus, ich hab dieses Foto immer auf meinem Buecherbord stehen!!!

VG,

Doerthe

klaus040-Views?Never… on December 13, 2011

Hi Dörthe: Eure Merganser sind zwar eng mit unseren Gänsesägern verwandt, aber doch eine eigene Art (merganser americanus). Hier bewegen sie sich zwischen Tundra hoch im Norden bis runter in die Mitte Europas, also ähnlich wie auf eurer amerikanischen Seite. Es sind erstaunlich wendige Unterwasserjäger und sie ernähren sich hauptsächlich von kleinen Fischen. Deshalb kommen sie ja auch im Winter hierher an eisfreie Seen.

Ungewöhnlich an diesem Bild ist, das sie hier gebrütet hat. Ich hab dies Jahr auch wieder welche gesehen.

Gruß, Klaus

PS: das freut mich, Dörthe

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on September 9, 2008
  • © All Rights Reserved
    by klaus040-Views?Never…
    • Camera: Panasonic DMC-FZ50
    • Taken on 2008/05/15 14:24:48
    • Exposure: 0.004s (1/250)
    • Focal Length: 88.80mm
    • F/Stop: f/5.000
    • ISO Speed: ISO200
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups