Triumphpforte, Innsbruck, Österreich

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (1)

kaarvea on December 28, 2008

Triumphpforte: Diese nach der alten Tradition der Begrüßungspforten, jedoch nicht aus Holz sondern stabil erbaute Ehrenpforte an der einstigen Südgrenze der Stadt wurde von der Stadt Innsbruck aus Anlaß der Hochzeit des späteren Kaisers Leopold II. mit der spanischen Infantin Maria Ludovica von Bourbon im Jahre 1765 errichtet aus den Steinen des gleichzeitig abgetragenen Vorstadttores am Südausgang der Altstadt zur Begrüßung der Eltern Leopolds, Kaiser Franz I. Stephan und Maria Theresia, sowie des Brautpaares und der übrigen Gäste.

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on December 28, 2008
  • © All Rights Reserved
    by kaarvea

Groups