Altes Regierungsgebäude, Innsbruck, Österreich

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (1)

kaarvea on December 28, 2008

Altes Regierungsgebäude: In seinem Kern aus zwei gotischsen Häusern bestehend wurde dieses Gebäude 1569 von Erzherzog Ferdinand II. als Amtsgebäude für die »oberösterreichische Regierung« gekauft. Im 2. Stock spätgotischer Kapellenraum erhalten. Der durch ein Erdbeben 1689 zerstörte Südtrakt erhielt seine heutige Barockgestalt beim Wiederaufbau durch Johann martin Gumpp. In Nordtrakt befinden sich ein großer gotischer Pfeilersaal und darüber der nach der Landesregentin Erzherzogin Claudia, einer geborenen Medici aus Florenz, benannte und von ihr initiierte »Claudiasaal« von 1645 mit prächtiger Kassettendecke.

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on December 28, 2008
  • © All Rights Reserved
    by kaarvea

Groups