Haut-Kœnigsbourg

Selected for Google Maps and Google Earth
Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (41)

« Previous123Next »
Fredy Huber on January 10, 2009

Guten Morgen Bernd! Egal ob "pseudo", kein "pseudo" oder was auch immer: diese Aufnahme kommt echt gut rüber! Wenn ich im Lotto gewinne, möchte ich auch so eine Burg! Grüsse, Fredy

Bernd Lang KN on January 11, 2009

Hallo Fredy,

danke für den netten Kommentar.

Das mit dem Burg-Kauf würde ich mir noch mal überlegen: Wir waren dort Anfang März, da zog es schon wie Hechtsuppe. So viel Gas können die Russen gar nicht liefern, dass du die "Hütte" heute warm kriegst.

Gruß BL

Fredy Huber on January 11, 2009

Kein Problem Bernd! Ich rede mal kurz mit Onkel Schröder, dem hab ich so viele Steuern bezahlt, der ist mir noch was schuldig...(:-) Grüsse, Fredy

leon_vienna on January 12, 2009

Liefern die Russen bei euch Gas?!! Ist ja interessant, aber das Foto ist echt gut.

>| Micha |< on January 28, 2009

Klasse Bild mit toller Aussicht, super Wolken und fantastischer Burg.

viele Grüße aus der Heide Micha

Galishev Pavel on January 28, 2009

Really great picture! Wonderful view! Voted from Russia!

picsonthemove on January 29, 2009

Solche Bilder mag ich, wenn sozusagen die Augen geführt werden

Best of

Ciao

picsonthemove

scml on January 30, 2009

I like this....you have some great photos here....see you like the enhancements....

You'll love the fractalius ....gives a whole new demension to things...is great fun.........

Bernd Lang KN on February 2, 2009

Thank You Sandy,

most often it is not just the desire to colorize everything that 'hasn't reached the top of the trees in time' :-) but without feeling the environment (temperature, wind, smell as well as the body’s own drugs ... ) while regarding the pics you're just dependent on the optical sense, it tried to push a little.

BL

scml on February 2, 2009

I know what you mean...no matter how lovely a photo is I don't think it can ever really show what the photographer can see...the light, the colour the whole atmosphere of what is around us can't be caught in a lense...so to bring it out in our photos helps to show just how lovely it all is... :)

Your photography is very lovely...and with the scenery you have to work with...how could it not be......

Best wishes from Sandy

Artur Lutz on February 4, 2009

Hallo Bernd, warum Pseudo-HDR?

Ich hab mal ein _Quasi-HDR gemacht, ist das auch so zu verstehen?

Viele Grüße, Artur

Bernd Lang KN on February 4, 2009

Hallo Arthur,

einige Software kann aus einem einzigen (optimaler Weise RAW-) Bild (mangels mehrerer Dateien unterschiedlicher EVs oder Belichtungszeiten) ein "unechtes HDR" erstellen: Dabei geht die SW den Weg, aus der einen Aufnahme mehrere Bilder unterschiedlicher Helligkeit auszubelichten und diese dann als "HDR" so zusammenzusetzen, dass alle Bild-Bereiche weder abgesoffen, noch überbelichtet sind.

Die Ergebnisse sind meist nicht ganz so beeindruckend wie bei echten HDR-Bildern aus mehreren Einzelbildern.

Artur, dein Bild kommt (Prinzip-bedingt) der "echten" HDR-Technik näher als der "Pseudo-Technik".

So kommen (in Anerkennung deiner künstlerischen Freiheit) in deinem Bild (nicht dass ich - wenn ich schon am Bild manipuliere - nicht noch ein paar Bereiche nachkoloriere) auch unterschiedlich intensive Kontraste und Färbungen vor, dass ich es eher (und nicht gering schätzend als interessante) Collage bezeichnen würde.

Es erinnert mich an eine Scene aus Red Planet, in welcher allesfressende und Sauerstoff produzierende und (natürlich) entzündete Marsinsekten eine Explosion verursachen, die sich über den halben Planeten ersteckt (hier von Tycho nach "Norden").

Wer ein Bild besitzt, in welchem unterbelichtete Bereiche existieren (in ausgefransten funktioniert das nicht, da hier die Information quasi "wegebrannt" RGB 255,255,255 ist), welche bei Aufhellung noch Inhalte zeigen (also NICHT RGB 0,0,0) kann dieses auch manuell in ein paar Stufen aufhellen, separat abspeichern und in seiner HDR-SW bearbeiten, als wäre es aus echten EV-Variationen erstellt.

PS: Ich habe noch einen "Pseudo-HDR-Tag" erstellt und diese Info dafür aus dem jeweiligen Titel entfernt, so könnt ihr versuchen zu erkennen, bei welchen Bildern es sich um meine HDR-, bzw. meine Pseudo-HDR-Manipulationen handelt.

Viel Spaß beim Raten & Ausprobieren, Bernd

Fredy Huber on February 5, 2009

Braucht man dafür eigentlich noch einen Fotoapparat oder geht das alles von zu Hause aus?

Bernd Lang KN on February 5, 2009

Fredy,

du kannst die Szene sicherlich allein mit dem Auge einfangen - darf ich dann den gewünschten Bildteil ausschneiden ? ^_°

Artur Lutz on February 5, 2009

Hallo Bernd, vielen herzlichen Dank für Deinen Kommentar. Mit RAW hab ich bisher noch gar nichts gemacht, damit scheint ja noch eine ganze Menge mehr aus einem Foto herausgeholt werden zu können, bestimmt ist das aber auch wieder mit etwas Aufwand verbunden - sonst würde es sicher mehr solche Pseudo-HDR geben.

Bis demnächst dann wieder mal :-)

Viele Grüße, Artur

Fredy Huber on February 5, 2009

Ja Bernd, klar! Aber mach bitte einen Rahmen drum, dass die Flüssigkeit nicht ausläuft!

Domingo Vázquez on February 10, 2009

Diene Burg ist natürlich super,ich liebe Frankreich und die tollen Bauwerke. Aufmerksam habe ich dein Pseudo-Bericht gelesen, sehr interesant.

Grüße aus Hessen, Domingo.

Bernd Lang KN on February 10, 2009

Danke Domingo,

jetzt wird's schon wieder kälter bei uns - bin froh, das das Ding  nicht heizen muss, s.o.

Gruß BL

Omar Steentjes on February 10, 2009

Ik vind dit een erg mooie foto!

Groeten, Omar

Bernd Lang KN on February 10, 2009

Omar;

Cảm ơn bạn,

moods của bạn và hình ảnh buổi sáng sương mù cũng phải không ẩn

:-) Bedankt

« Previous123Next »

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on January 8, 2009
  • © All Rights Reserved
    by Bernd Lang KN

Groups