Bombycilla garrulus

Not selected for Google Earth or Google Maps after a second review [?]

Comments (253)

U.A.B. on August 19, 2010

Thank you for visiting and commenting.Greetings

*Kompas* on November 20, 2010

WOW! Very beutiful!!! Like

U.A.B. on December 9, 2010

Thank you for visiting and commenting.Greetings

Victor “Afrocan” GIL… on December 29, 2010

Amazing photo

Gth1947 on January 6, 2011

sagenhaft was es bei euch in Litauen alles gibt.... sag ihm doch mal, er ist ein Zugvogel und soll hierher fliegen.

Pergynth vom Ammersee< Bombycilla garrulus?latin...geschwätzig?

German "Stieglitz="=carduelis!!we have verry rear!....and google translate it not right

picotuna on January 7, 2011

Hallo Pergynth vom Ammersee, verstehe ich es richtig, dass du diesen Vogel für einen Stieglitz hältst? Das stimmt so nicht - es handelt sich um einen Seidenschwanz. Diese schönen Vögel kann man in Norddeutschland in Trupps im Spätherbst öfters auf dem Zug beobachten.

Grüße aus der Nordheide, Karin

Gth1947 on January 7, 2011

KARIN Man lernt nie aus, aber ehrlich, die kleinen Federn am Rückensehen wie die beim Stieglitz aus. A Seidenschwanz in Bayern???Noch nie gesehen. Bei uns kommt alles mögliche vorbei. Mal Tausende von Vögeln aus Sibirien(Ringe)und jedes Jahr Möven aus Prag.Aber den schönen aus Litauen? (oder wo kommt der her?)Aber vielleicht ....muß doch mal mein Fernglas mit ins Naturschutzgebiet nehmen. Alles zwischen der Straße nach Fischen Nördlich zum See ist Betretungsverbot. Bis auf den Ammerdamm. Gehe von meinem Ammerfoto auf der karte Flußabwärts. Lieben Gruß Pergynth

picotuna on January 9, 2011

Hallo Pergynth, hier gibts Info über den Lebensraum der Seidenschwänze. Bis nach Norddeutschland kommen sporadisch nach der Brutzeit. Ob sie sich auch mal bis Bayern vorwagen, weiß ich nicht.

LG Karin

Gth1947 on January 9, 2011

sie waren hier...,schreib mir mal..ich kopier den artikel.wahnsinn,jedes jahr werdens mehr. die gehen nächstes jahr an die adria zum sonnenbräunen...(:-) Ich habe einmal Bergfinken regnen sehen.Dort wo mein bild sonnenuntergang war.Aidenried. sie lagen zu tausenden auf der straße.teilweise schon tod, winter in sibirien war extrem, flogen bis hierher und wirklich, das war ein schreckliches bild. im wald überall, und nur wenige %haben überlebt.trotz fütterung. Pergynth

Gth1947 on January 9, 2011

Ich habe einmal Bergfinken regnen sehen.Dort wo mein bild sonnenuntergang war.Aidenried. sie lagen zu tausenden auf der straße.teilweise schon tod, winter in sibirien war extrem, flogen bis hierher und wirklich, das war ein schreckliches bild. im wald überall, und nur wenige %haben überlebt.trotz fütterung. Pergynth

picotuna on January 12, 2011

Hallo Pergynth, das sind ja ähnliche Horror-Szenarien, wie die, von denen in der letzten Woche mehrmals die Rede war. Da zog sich die Spur der vom Himmel fallenden Vögel ja um den halben Globus. Es wird u.A. vermutet, dass eine Giftwolke daran Schuld war, die sich in östliche Richtung bewegte. Solch ein Erlebnis muß schlimm sein.

LG Karin

Elena:-) on February 11, 2011

Супермаскировка!!! Like! Привет из России, Елена

petros bounas on February 19, 2011

Very nice capture!

Like(8) !!

Greetings from Greece,petros.

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on February 1, 2009
  • © All Rights Reserved
    by U.A.B.

Groups