54470 Mosel, Bernkastel-Kues, Fachwerk

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (4)

ichbins bernd on March 3, 2009

Was man aus einem zu dunklen Bild alles noch rausholen kann. Vorher-Nacher Tag ansehen!

Hauke Wittern on March 24, 2009

Hallo Bernd, das ist ein schönes Foto. Mir gefällt sowohl der Bildaufbau als auch, wie Du es nachbearbeitet hast. Obwohl Du das Original stark aufgehellt hast, kann ich keine deutliche Rauschzunahme erkennen. Das hatte ich kaum erwartet. Ich vermute du hast im RAW-Format fotografiert?

Gruß, Hauke

ichbins bernd on March 25, 2009

nein, hauke, raw macht meine sony (ich hab drei stück davon...) leider nicht. es war ein einfaches jpg-urlaubsfoto. im photoshop über "lichter/tiefen..." aufgehellt. es ist richtig, zu starke änderungen führen zu pixeln... ich versuche darauf zu achten. maximale einstellungen sind in der bildbearbeitung zu vermeiden. glätten tue ich zum beispiel überhauptnicht nicht. wenn ich nur die stürzenden linien noch im griff hätte... aber da ist man machtlos. ;-)

grüße bernd

Rita Eberle-Wessner on April 2, 2009

Wenn du Photoshop hast, sind doch die stürzenden Linien kein Problem! Ich hab PS elements 6 und gehe zu "Bild" , "transformieren" und dann "verzerren", dann muss man nur noch mit der Maus in die Kästchen an den Ecken des Bildes klicken und diese bei gedrückter linker Maustaste verschieben. Übrigens habe ich beobachtet: Aufhellen mit Tiefen/Lichter bringt weniger Qualitätsverlust als abdunkeln.

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on February 23, 2009
  • © All Rights Reserved
    by ichbins bernd
    • Camera: OLYMPUS CORPORATION C760UZ
    • Taken on 2007/04/01 15:23:08
    • Exposure: 0.005s (1/200)
    • Focal Length: 6.30mm
    • F/Stop: f/4.000
    • ISO Speed: ISO64
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups