Mausoleum einer Wöllsteiner Winzerfamilie mitten in deren Weinlagen. Der Grundriß ist der Form eines Rheinhessen-Römers nachempfunden.

Selected for Google Maps and Google Earth

Auf der Map erkennt man schön die Grundrißform des Mausoleums - ein Rheinhessen-Römer

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (4)

Natalia Stoyakina on April 11, 2009

WoW!!! Very interesting place!!! Nice photo!!

Greeting from Russia! ¤-¤-¤ NATALIA ¤-¤-¤

wolfbam on April 15, 2009

Thank you, Natalia, for your nice comment and Best greetings from Germany, Wolfgang.

Angelofruhr on January 17, 2011

Was man mit Muscheln so alles anstellen kann..

LG Angelika

wolfbam on January 17, 2011

Das interessante daran ist, daß der Winzer, der sich dieses Mausoleum errichtet hat, ein Belüftungsloch gelassen hat, damit er nicht noch erstickt, wenn er gestorben ist. ;)) Aber dort ist niemand mehr bestattet, durfte nicht sein. Sind nur drei Gedenktafeln dort eingelassen. Aber das Bauwerk steht für die Ewigkeit, wenn man bedenkt, wie alt die Austernschalen sind. LG, Wolfgang

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on March 8, 2009
  • © All Rights Reserved
    by wolfbam

Groups