Donauuferwald (groß empfohlen)

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (5)

© Sonny☼3D on March 15, 2009

Wild!!

kwalit@ on March 15, 2009

ich bin noch ganz hin und weg von der HDR Technik

© Sonny☼ on March 15, 2009

Wie machst du's? Jedenfalls sehr schön dezent!

kwalit@ on March 15, 2009

ich finde das schon grenzwertig übertrieben. Die extremen HDRs geben mir nichts ab. Der erhöhte Strukturreichtum hingegen gefällt mir ganz gut - überlege SW-Fotografie in HDR...

Ich habe derzeit eine Probeversion von Photomatix, bei der allerdings nicht alles geht (druckt auf die typischen HDR-Bilder ein böses, böses Wasserzeichen, sodass ich dzt. nur die Tone-Compressing Funktion verwenden kann oder beim eigentlichen HDR das Bild zwischen den Wasserzeichen ausschneiden muss).

Daneben experimentiere ich mit QTPFSGUI aber das funktioniert ebenso einfach wie der Name zu behalten ist...

© Sonny☼ on March 15, 2009

LOL - ja, das hab ich auch heruntergeladen und gleich wieder zugemacht! Bei mir geht's mit PhotoImpact12 - mehr brauch ich nicht. Übertreiben kann schon mal cool sein, wenn man's nur sehr sporadisch einsetzt. Z.B. hier finde ich gibt's einen ganz eigenen Effekt - sieht man aber nur, wenn man's ganz groß macht. Auch für SW oft gut geeignet. Also das sind beides ja keinen echten HDRs sondern nur mit der Technik bearbeitet. Ich bin draufgekommen, dass das meistens völlig reicht und die Unbill der Mehrfachaufnahmen wegfallen. Das Blau in mir lässt es nämlich nicht zu, dass die nicht vollkommen kongruent sind und das geht nun mal nicht ohne Stativ! :-) Allerdings haben die "Echten" wiederum den Vorteil, dass du bei entsprechender Anzahl an Fotos, störende Touris wegzaubern kannst, was auch seinen Reiz hat!!!

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on March 14, 2009
  • © All Rights Reserved
    by kwalit@
    • Camera: Canon EOS 350D DIGITAL
    • Taken on 2009/03/14 13:26:05
    • Exposure: 0.020s (1/50)
    • Focal Length: 34.00mm
    • F/Stop: f/5.590
    • ISO Speed: ISO200

Groups