¤ Ehekarusell - Bitterbös - Fountain of Marriage

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (10)

walterswelt on April 15, 2009

Hallo Bernd, die Szenen sind einem Gedicht von Hans Sachs (1494 bis 1576)nachempfunden, welcher "Schuhmachermeister und Poet dazu" war. Der Künstler des Brunnens ist Jürgen Weber. Näheres... Grüße, Walter

© bernd on April 15, 2009

das gedicht hatte ich gestern genau von dieser webseite gelesen. unser "stadtführer" hat uns das am sonntag sehr gut erklärt. auch wenn er kontrovers und wohl zu teuer ausfiel - mir gefällt der brunnen sehr, sehr gut. da wird eine sehr realistische geschichte sehr selbstironisch erklärt... hier würgt sie ihren ehemann... bis dass der tod euch scheidet...

vielen dank!

grüße bernd

© bernd on April 16, 2009

Das bittersüße ehlich Leben

Gott sei gelobet und geehrt Der mir ein frumb Weib hat beschert Mir der ich zwei und zweinzig Jahr Gehaust hab, Gott gab länger gar

Wiewohl sich in mein ehlig Leben Had Süß und Saures oft begeben Gar wohl gemischt von Freud und Leid, Erst auf, dann ab, ohn Unterscheid

Sie hat mir nit stets kochet Feigen Will schwankweis Dir ein Teil anzeigen Sie ist ein Himmel meiner Seel Sie ist auch oft mein Pein und Hell,

Sie ist mein Engel auserkoren, Ist oft mein Fegeteufel woren. Sie ist mein Wünschelrut und Segen Ist oft mein Schauer und Platzregen

Sie ist mein Mai und Rosenhag, Ist oft mein Blitz und Donnerschlag, Mein Frau ist oft mein Schimpf und Scherz, Ist oft mein Jammer, Angst und Schmerz,

Sie ist mein Wonn und Augenweid, Ist oft mein Traurn und Herzeleid Sie ist mein Freiheit und mein Wahl, Ist oft mein Gfängnis und Notstall,

Sie ist meine Hoffnung und mein Trost, Ist oft mein Zweifel, Hitz und Frost. Mein Frau ist meine Zier und Lust, Ist oft mein Graun und Suppenwust,

Ist oft mein königlicher Saal, Doch auch mein Krankheit und Spital. Mein Frau, die hilft mir treulich nähren, Thut mir auch oft das Mein verzehren,

Mein Frau, die ist mein Schild und Schutz, Ist oft mein Frevel, Stolz und Trutz. Sie ist mein Fried und Einigkeit, Und oft mein täglich Hebensstreit

Sie ist mein Fürsprech und Erlediger, Ist oft mein Ankläger und Prediger. Mein Frau ist mein getreuer Freund, Oft worden auch mein größter Feind,

Mein Frau ist mietsam oft und gütig, Sie ist auch zornig oft und wütig. Sie ist mein Tugend und mein Laster, Sie ist mein Wund und auch mein Pflaster,

Sie ist meines Herzens Aufenthalt, Und machet mich doch grau und alt.

Hans Sachs, 1494-1576

blenzco on April 16, 2009

Amazing sculpture ! Great shot.

Greetings from Mexico

© bernd on April 16, 2009

hello blenzco, ohh, Mexico... thankyou for visiting this image. its a sculpture (fountain) about marriage called "carrousel of marriage".

all the good and bad moments of marriage in life. perhaps you feel yourself what it means to be married ;-)))... hope not for you :-)

kind regards to mexico bernd

blenzco on April 16, 2009

Thanks for the explanation about this sculpture. It makes more sense when you know the meaning of what your are looking at. :-)

© bernd on April 16, 2009

dear blenzco, the fountain is a circle of 5 or 6 sculptures, which show the time step for step of coming love, marriage, children, loosing love, daily routine, hate and killing... yes, a kind of marital tragedy... or a martyrdom of a husband...

respect to the detail: the poem was written in 16th century.. :-) seemed to be very hard times for this poet 500 years ago... :-)

some of the other sceneries you will found on my panoramio-landingpage.

cheers bernd

blenzco on April 16, 2009

After watching the other scenes, yes, it was a very hard marriage for him. Poor guy.

But it seems to be a lot like him around the world... :-D

Greetings.

walterswelt on April 17, 2009

Hallo Bernd, der Meister Sachs ist ja im Hintergrund zu sehen, leider nur von hinten. Von vorne, schräg von unten nach oben gesehen, sieht er so aus:, besser zu sehen wohl am Hans-Sachs-Platz, wo sein Denkmal steht. Die Brunnenanlage ist ja ziemlich komplex, einen Gesamteindruck kann man wohl schlecht darstellen. Ich spiele mit dem Gedanken, demnächst - wenn das Wasser wieder aufgedreht ist - ´mal ein Video zu machen und bei youtube einzustellen. Im übrigen freut es mich, daß Dir Nürnberg offenbar gefallen hat. Viele Grüße, Walter

ichbins bernd on April 17, 2009

Lieber Walter, hier in Heilbronn sind wir ja nicht so verwöhnt. Sehr große Zerstörung im zweiten Weltkrieg, schneller Wiederaufbau, kein Geld, keine Zeit oder kein Gefühl für einen entsprechenden Wiederaufbau. Mit Heidelberg, Freiburg oder Nürnberg nicht vergleichbar. Deshalb schätze ich die Besuche in diesen Städten immer sehr. Sicherlich hat Heilbronn eine schöne Lage aber eine Anbindung an den Neckar wurde nie richtig geschafft. Historisches Stadbadt oder Theater wurden zudem abgerissen und duch moderne aber leider nicht zeitlos moderne Bauten ersetzt. Nicht wieder gutzumachen. Ja, Nürnberg mit seiner Pegnitz hat mir sehr gefallen.

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo taken in Altstadt - St. Lorenz, Nuremberg, Germany

Photo details

  • Uploaded on April 14, 2009
  • © All Rights Reserved
    by ichbins bernd
    • Camera: SONY CYBERSHOT
    • Taken on 2009/04/12 17:00:18
    • Exposure: 0.002s (1/500)
    • Focal Length: 9.70mm
    • F/Stop: f/4.000
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups