Rügen - Ostseebad Binz - Rettungs(Strand)turm(haus) aus Beton und Glas - am Tag

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (12)

Dreas on June 23, 2007

Man erreicht dieses Konstrukt über den Abgang 6 zum Binzer Strand im Bereich Putbuser Straße Ecke Strandpromenade. Der Betonbau wurde im Jahr 1968 auf Grundlage der Hyparschalenkonstruktion des Ingenieurs Ulrich Müther errichtet. Vom Rettungsturm aus hat man freien Blick auf den Strand, die Ostsee, die Binzer Seebrücke und die Kreideküste. Auf dem Fußboden im Inneren befindet sich Sand vom Binzer Strand und an der Decke hängen mehrere Fotos von Konstruktionen Müther’s.

© R.Möhler on August 30, 2007

Eine wirklich hübsche kleine Schalenkonstruktion. Sieht aus wie ein Champignon auf grüner Wiese. Ich hab selten so einen ansehnlichen Rettungsturm gesehen. Durch die großflächige Verglasung wirkt er wie eine Lounge. Ein Foto bei nächtlicher Beleuchtung wäre hier sicher auch reizvoll.

Dreas on September 1, 2007

Ein Foto bei nächtlicher Beleuchtung ist durchaus reizvoll und dieses Frühjahr war es endlich soweit ...

Rettungs(Strand)turm(haus) aus Beton und Glas - bei Nacht

Alexandre Possi on September 16, 2007

??

☂ Tony Borrach on October 5, 2007

Interesante !!! Parabéns.

pipensmoker on October 22, 2007

Hallo dreas, der "Champignon" ist mittlerweile Aussenstelle des Standesamtes. Schon gewusst? Tja, der Herr Konstrukteur Müther hat vor kurzem der Welt ade gesagt. Seine Bauten erinnern aber an ihn, hat er doch diese Betonbautechnik erfunden und weltberühmt gemacht. Demzufolge stehen seine "Werke" zumindest auf der Insel unter Denkmalschutz.

Klaus Wißkirchen on November 8, 2008

Hallo Dreas, ich war auch von der Konstruktion begeistert. Der Architekt Müther hat ja eine ganze Reihe von großen und bekannten Bauten entworfen. Werde auch mal gleich eine Innenansicht hochladen.

Gruß aus dem Norden von Berlin

Klaus

Kalli on May 5, 2009

Ein schönes Foto von einer tollen Konstruktion. Auch ich dachte (vor dem Erklärungstext), das Ding wäre aus Kunststoff oder Blech. Viele Grüße aus Hamburg

reiselotse on August 3, 2009

klasse in szene gesetzt!

HORROR ARQUITECTURA on February 12, 2010

Interesting housing

mücke227 on June 22

Wird dort heutzutage nicht mehr gebadet bzw der Strand überwacht?

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on May 15, 2007
  • © All Rights Reserved
    by Dreas
    • Camera: SONY CYBERSHOT
    • Taken on 2006/10/19 16:29:54
    • Exposure: 0.010s (1/100)
    • Focal Length: 22.80mm
    • F/Stop: f/2.300
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups