Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

St.Marienkirche Boitzenburg

An markanter Stelle, auf dem zentral im Ort gelegenen "Kirchberg" errichtet, ist die Boitzenburger Kirche mit ihrem 47 m hohen Turm schon von weitem zu sehen. Von oben betrachtet sehen wir auf eine Kreuzkirche. In der Kirche treffen wir aber auf keine Kreuzform, sondern auf vier voneinander getrennte Räumlichkeiten. Das zeigt an, die Kirche hat eine lange Baugeschichte. Im Zentrum steht natürlich das Kirchenschiff (im Ursprung aus der 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts).

Der erste Anbau war der Turmbau an der westlichen Seite (um 1600, darauf verweist der Merian-Stich um 1650, Mitte 18. Jh. erfolgte eine Aufstockung, die Wetterfahne trägt die Innenschrift "A.W.v.A. 1767"). Die zweite Erweiterung erfuhr das Kirchenschiff durch den Chorschluss mit seinen Wappenfenstem um 1700 in Richtung Osten. Die dritte Erweiterung erfolgte im Süden (18. Jh.) durch die Patronatsloge. Die vierte Erweiterung findet sich im Norden in der sog. Winterkirche (um 1840).

Show more
Show less

Photo details

  • Uploaded on May 18, 2009
  • © All Rights Reserved
    by Uckermaerker G.
    • Camera: Canon EOS 1000D
    • Taken on 2009/05/08 11:43:37
    • Exposure: 0.005s (1/200)
    • Focal Length: 24.00mm
    • F/Stop: f/11.000
    • ISO Speed: ISO200
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash