Neulich im Garten des tätowierten Dobermannbesitzers mit den Rasierklingen unter den Armen ...

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (33)

« Previous12Next »
© Sonny☼Funny on July 1, 2009

Ja, die lieben Hunderln! In meiner Nachbarschaft hatten Leute 6 Dobermänner und einen Esel. Als sie eines Tage heimgekommen sind, hatten sie keinen Esel mehr!!! Bei den Züchtern und bei vielen Besitzern hat es sich offensichtlich noch immer nicht herumgesprochen, dass Tiere nie ein Spielzeug, aber oft eine geladene, unberechenbare Waffe sind! Mein sehr mühevoll aufgezogenes Reh musste auch dran glauben, weil das liebe Frauchen sehr unterbelichtet war! :-(((

alitza on July 1, 2009

Sonny, ich mache mir Sorgen! In welcher Nachbarschaft wohnst du? Die Briefträger liefern die Post wahrscheinlich nur unter Polizeischutz aus.

Badewanne B. on July 1, 2009

Hallo Rosalia und Oskar, wir können alle auch mit negativen Reaktionen umgehen. Immer nur positiv ist langweilig. Die Empfindungen der Menschen sind zum Glück sehr unterschiedlich. Du liebe Rosalia bist sehr tierlieb und verabscheust jede Art von Gewalt. Hier bei uns wurde übrigens eine alte Dame von einem Rottweiler totgebissen. Ich glaube auch das fällt unter Gewalt. Du machst Dich für die Tierwelt stark und würdest deswegen keine Fotomontagen erarbeiten. Vollkommen legitim und ehrenhaft. Du lieber Oskar stellst hohe Ansprüche und vergleichst Dein Können mit unserem. Vielleicht ist diese Plattform dann wirklich die falsche Stelle für Dich. Ich habe keine Ahnung von Fotografie, wie man an meinen Bildern erkennen kann, aber evtl. gibt es ja für echte Könner wie Dich eine andere Plattform. Es ist doch schade, wenn Du diese Bilder hier mit Widerwillen betrachten musst. Wir möchten niemandem mit unserem Stadl langweilen. Du könntest natürlich auch mit Deinem Können behilflich sein, wenn Du konstruktive Kritiken abgeben würdest. Das könnte hilfreich und auch lehrreich sein. Es grüßt herzlich die Badewanne

Oskar Spitaller on July 1, 2009

Hallo Strucki! Ich habe absolut nichts gegen Montagen und die Lichtmalerei ist mir ein alter Hut. Mir geht es dabei nur um die Aussage dieses Bildes die Botschaft die es für die Öffentlichkeit in sich trägt und die ist wahrlich ein Armutszeugniss an den Menschen des dritten Jahrtausends. Dies allein ist es, dass mich sehr, aber wirklich sehr zu dem Gedanken verleitet, dass dieses Panoramioprojekt ein Flop ist.

Liebe(r) Badewanne ich habe nie irgendwelche Ansprüche oder Vergleiche mit meinen Bildern zu meinen Kollegen gestellt, im Gegenteil ich wollte immmer nur behilflich sein, wenn es irgendwelche fotografische Fragen gab. Ich habe fototechnisch gegen dieses Bild absolut nichts einzuwenden, jedoch ethnisch und moralisch lehne ich es in allen Belangen ab. Wir Menschen haben eine Verpflichtung gegen unseren Mitwesen die wir vor tausenden vor Jahren domestiziert haben und auch denen gegenüber, denen wir ihren natürlichen Lebensraum geraubt haben und sie teilweise in den Genizid getrieben haben. Aus diesen und noch viel mehr Gründen kann ich solche Bilder in der Öffentlichkeit nicht gutheissen und will und kann sie nicht mehr kommentieren.

Info: Ein Dobermann ist ein deutscher Wachhund, in den falschen Händen wird er zur tödlichen Waffe. Es verhält sich genauso wie wenn du ein vierjähriges Baby mit einer scharfen 357-Magnum herumspielen lässt.

Strucki on July 2, 2009

Hallo Ossi,

Hö? Und welche Aussage bzw. Botschaft hat das Bild Deiner Meinung nach?

Ich weiß ja nicht, wie Du "Forget the dog, beware of owner" interpretierst ...

Liebe Grüße,

Strucki

Oskar Spitaller on July 2, 2009

Das Bild verdammt den Hund und diskrediert ihn zur Bestie, was der Wahrheit in keiner Weise entspricht.

Es müsste auf der Tafel so heissen: "Rettet den Hund vor habgierigen Züchtern und unfähigen Hundehaltern. Prangert sie in der Öffentlichkeit an, auf das sie ihre gerechte Strafe dafür bekommen werden."

Pfiat di, Ossi

Badewanne B. on July 2, 2009

Ich verstehe Dich wohl Oskar.

Strucki on July 2, 2009

Hallo Badewanne,

Ich verstehe ihn auch, aber er mich nicht ... ;)

-

Hallo Ossi,

Von einer Tafel mit dem Text "Rettet den Hund vor habgierigen Züchtern und unfähigen Hundehaltern. Prangert sie in der Öffentlichkeit an, auf das sie ihre gerechte Strafe dafür bekommen werden", wie von Dir gefordert hatte ich kein Bild!

Von diesem schon! Und da steht, wenn Du genau hinschaust nichts anderes, nämlich: "Vergiß den Hund, hüte Dich vor dem Besitzer!"

Womit sollte da der Hund diskreditiert sein ??? Ich weiß nicht, was Du da aus dem Bild noch raus liest.

Liebe Grüße,

Strucki

Oskar Spitaller on July 3, 2009

Das freut mich sehr Badewanne!

Na, lassen wirs gut sein Strucki wollte dir nur rauskitzeln ob du auch ein Herz für die Natur hast und anscheinend bist du auch ein grün getünchter. In dem Sinn: Nieder mit den Waldfrevlern, Tierschindern, Leutschindern, Ausbeutern, Umweltvergiftern und all jenen, die keinen Respekt und Nachsicht der Natur, in der sie Leben und die sie nährt, entgegenbringen!

Seavas dawäu, Green forever!!!

Ossi

Claudia Boehmer on October 15, 2009

Strucki, jetzt versteh' ich auch Euren Joke mit dem Basteln der Hundehütte grins. Also, ich find' sie Klasse! Könnt' noch 'mal 'nen Anstrich vertragen, aber ok grins. Was mich aber viel mehr erstaunt, ist die Tatsache, daß aus einem witzigen Joke offenbar so eine theatralische Diskussion resultieren kann verdutztguck. Ich bin u.a. Tierpsychologin und kenne mich mit manchmal völlig überkandidelten "Tierfreunden" )und leider auch dem Gegenteil von denen) aus. Und den Spruch auf dem Schild kannte ich auch noch nicht - gefällt mir RICHTIG gut!!! Stimmt schon - die Tiere können meist am wenigsten dafür, das ist eine traurige Tatsache. Aber ein Schild mit dem Aufdruck: "Rettet den Hund vor habgierigen Züchtern...." wäre doch auch 'mal ne Überlegung wert grins Tolles Foto! Klasse Joke! Gruß Claudia

Strucki on October 15, 2009

Lieben Dank, Claudia! :)

Ursprünglich ging es mal um dieses Vogelhäuschen mit seinem Bewohner... ;)

Beste Grüße,

Strucki

Bernd Lang KN on June 13, 2012

Wo ist denn das SchiLd "Vorsicht vor dem Fotografen" :-?

Strucki on June 13, 2012

;D Das hängt am Brett vorm Kopf des Fotografen, Bernd ... ;D

Liebe Grüße

Strucki

« Previous12Next »

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on June 4, 2009
  • © All Rights Reserved
    by Strucki
    • Camera: Canon EOS 350D DIGITAL
    • Taken on 2009/06/04 17:52:42
    • Exposure: 0.010s (1/100)
    • Focal Length: 38.00mm
    • F/Stop: f/4.000
    • ISO Speed: ISO400
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups