Auf der Kantonsgrenze ZH/SH (360/50°, 28mm)

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (15)

© Sonny☼Funny on June 4, 2009

Ja, suuuperschön wieder! Da war die SW wieder am Rauchen! Ich hoffe nur, bei dir ist noch alles heil - der Sitzplatz war wohl nicht so bequem!ROTFL!

herba on June 5, 2009

Einfach umsehen und genießen, ist wieder echt gut gelungen , Bernd ! VLG, herba

-=Schbauzo☺=- on June 5, 2009

Das ist ja Stark dein Panoramen sind einfach klasse und schön aufgelöst! das macht an einem großen Moni sehr viel Spaß :) Hab jetzt schön den Ausblick übers Geländer genossen-Tolle Gegend!!!!

Viele Grüße!

|W| |K|U|R|Y| on June 5, 2009

gewaltiges panorama. habs grade groß auf meinem 30" apple cinema angesehen.

Kathleen Köhler on June 5, 2009

Toll wie du auch so ganz Scheinheilig deinen Namen in das Bild eingebracht hast. g Sieht man wirklich nur, wenn man es sich groß anschaut.

Gruß Kathleen

Bernd Lang KN on June 8, 2009

Huch, da hat sich ja einiges angesammelt, seit man PA wieder benutzen kann ...

Vielen Dank herba, dass Du es genießt! Umsehen kost ja nix :-)

Danke Dir Schbauzo! Muss die Panos häufig stark verkleinern, sonst haut das mit den 5MB und einer vernünftigen JPEG-Kompression nicht hin. Falls einer von Euch mal ein "Original für die heimische Tapete" braucht, einfach melden!

Die Gegend ist wirklich schön, wie so häufig am Rhein, wo er noch in einem einigermaßen natürlichen Bett fließt. Er sieht hier recht friedlich aus, die Strömung und Wirbel sind aber ganz schön heftig. Ich hatte erst Bedenken wegen Geisterbildern des kleinen Motorbootes, aber die Nussschale kam so langsam Strom-aufwärts - Das war zumindest kein Problem beim Stitchen.

Lieb von Dir Wolfgang, welche Auflösung kannst Du auf "Deiner Leinwand" fahren?

Ich und "scheinheilig" Kathleen - Ich glaub' da meinst Du jemand anderes :-) War aber fast so viel Arbeit, wie die Parallaxenfehler im Geländer zu beheben. Beim "g" hab' ich tatsächlich einen blöden Fehler gemacht (5 Uhr morgens :-) - Hätte die zwei Nieten - wegen der Sonneneinstrahlung - mit Glanzpunkten versehen sollen, oder halt die richtigen kopieren :-) Auf meinem 22" Trinitron sind sie trotzdem gut zu erkennen. Ggf. musst Du vielleicht Deinen Screen überprüfen / kalibrieren.

Liebe Grüße an Euch Alle, Bernd

|W| |K|U|R|Y| on June 8, 2009

i foahr mit 2560 x 1600!

Bernd Lang KN on June 8, 2009

Na, dann werd' ich mein nächstes Pano mal für Dich maßschneidern ... Bis dann, Bernd

|W| |K|U|R|Y| on June 8, 2009

bin gespannt.

leon on June 8, 2009

Prächtig Bernd! Sowas würde ja selbst ich nicht hinkriegen, "buahahah" oder auch ROTFL...

Nein, ohne Jux, es ist gerade so wie mit den Zähnen. So lange alles stimmt fällt es einem nicht als was besonderes auf. Aber wehe es tut einer weh...

"Ja, so schauts auf der Brücke aus, genau so. Schön." Könnte ja als Kommentar reichen. Aber dass in diesem "Endlos-Geländer" nicht die Spur eines Knickes, ja nicht einmal ein "klitzekleines Schluckaufilileinchen" drinnen ist, dass kein Niet dem anderen, keine Geländerspriesse der anderen den Platz streitig macht, ist nimmt man zwar so hin, ist aber schon sagenhaft toll. Profimäßig halt, ohne öd zu sein. Hochachtung.

Bernd Lang KN on June 9, 2009

Wmie meimsft Tu daff, Löwe ?

Hab doch das Geländer nicht weich gekaut und dann grade gebogen :-)))

Vielen Dank - Dein Kommentar ist echt umwerfend, aber (natürlich :-) nicht ganz unberechtigt:

Da ich (noch) keinen Pano-Adapter besitze, sind sehr nahe Objekte, wie das westliche Geländer besonders stark von Parallaxenfehlern betroffen, die ich dann nach dem Stitchen durch Überlagern von verzerrten Originalbild-Ausschnitten vertuscht habe. Um Geisterbilder von Menschen und Fahrzeugen von vorn herein zu vermeiden, hatte ich mit Fernbedienung von jeder Winkelposition (27 Schritte) mehrere Bilder geschossen, die sich dann aber, v.a. zum Horizont hin durch die Brückenbewegung (sicht- und spürbare Vertikal- und Wellenbewegungen bei jedem LKW und sogar einem ca. 40-köpfigen Trupp Pfadfinder!!!) nicht gut decken ließen! Kleinere Fehler in den Geländersprossen wurden noch mit dem Klonen-Werkzeug übermalt ...

Außerdem weißt Du ja der eine Niet :-)))

Leon, mit etwas Geduld und Spucke bekommst Du das auch hin ...

"Hicks", Bernd

Hanz.P69.cz on June 9, 2009

perfec work !

Bernd Lang KN on June 9, 2009

Thanx Hanz!

LadyCG on November 19, 2009

Damals hattest du aber auch viele Pickelchen :-DDD - sehr witzige Idee und ein interessantes Bild! Super gemacht :-))

Bernd Lang KN on November 19, 2009

Na, so viele hatte ich nie :-))) Danke Dir, CG!

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on June 4, 2009
  • © All Rights Reserved
    by Bernd Lang KN
    • Camera: SAMSUNG TECHWIN Pro 815
    • Taken on 2009/06/04 15:19:09
    • Exposure: 0.004s (1/250)
    • Focal Length: 7.40mm
    • F/Stop: f/8.000
    • ISO Speed: ISO50
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups