Panorama 360° - Tulln - Kreisverkehr Rosenarcade/Schubertpark

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (15)

© Sonny☼PanoRam on June 15, 2009

Kommentare

Bernd Lang KN, Vor 8 Stunden gepostet sagt:

Sehr schön Sonny - Bin beeindruckt! - Nur das Einbahn-Schild kommt mir irgend wie komisch vor!

PS: Hab' ich Dir schon gesagt, dass Du'n Schatten hast :-?

LG, Bernd

© Sonny☼PanoScan, Vor 8 Stunden gepostet sagt:

Danke! Du meinst das ganz rechte? Dürfte noch ein Hoppala drin sein - muss mal am großen schauen. Man übersieht da schon sehr leicht was. Das nächste gibt, glaub ich etwas mehr her, ist aber noch nicht ganz fertig.

Na Gott sei Dank hab ich einen Schatten! :-p Ich hab sogar ein Spiegelbild! Da staunst du, was?

LG, Sonny

Bernd Lang KN, Vor 7 Stunden gepostet sagt:

Ja, da ist ein heftiger Versatz drin - Aber sonst ist das echt klasse!

Na, ob der was dafür kann, dass Du nicht ganz .... phü, da di da da :-)

Spiegelbild, stimmt da fehlt doch was beim Rasieren, aber kann das sein, dass in meinem Alter die Zähne noch wachsen :-)

Jetzt aber wirklich, Deckel zu :-) BL

© Sonny☼PanoRam on June 15, 2009

Sooooo - Deckel wieder auf!

Hab's jetzt korrigiert und die maximale Größe hat's auch.

Die Zähne - ja manchmal! Wenn du nur mehr Karotten isst, solltest du vielleicht mal zum Arzt gehen! Abdererseits erklärt's die guten Augen! :-D

LG, Sonny

Bernd Lang KN on June 15, 2009

Bin beeindruckt Pano-Göttin Sonja! Das hast Du wirklich perfektioniert. Alle Achtung!

Schade, dass Du das Kennzeichen des Corsas im Parkverbot auch unkenntlich gemacht hast, sonst könnte man dem Ar...loch!!! von Schwalben/Mauersegler-Vergrauler mit dem goldenen Hausschild vielleicht mal eine "nette Botschaft" zukommen lassen :-(

Die Arten sind zwar offiziell (noch) nicht bedroht, aber im Rahmen des Wandels unserer Kulturlandschaft stark rückläufig!

Karotten?? "Deckel, wachsende Zähne, kein Spiegelbild" Willst Du mich endgültig umbringen? Ich warte derweil bis die Sonne untergeht ...

Gruß & Biss, BL :-)

© Sonny☼Funny on June 15, 2009

Das von King Panorama I. - da weiß ich ja gar nicht, was ich sagen soll! [] :-D

Ich glaube, das gilt eher den Tauben (also nicht denen, die nix hören) und das kann ich ihm dann nicht mal verdenken! Die sind eine echte Plage! Mittlerweile gibt's vielerorts alle Arten von Spießen!! Schwalben/Mauerseglern ist's dort ohnehin etws zu belebt. Aber es gibt bei uns noch ausreichend Bauernhöfe, wo sie ungestört ihre Burgen bauen können!

Nicht doch - Untote kann man doch nicht umbringen! Verbeiß dich nicht! BaB, Sonny

Bernd Lang KN on June 15, 2009

[   ] :-))) Kleines Veto, Sonny! Bei der Quali Deines Panos müsste man die Spieße auf den Simsen oder der Dachrinne sehen können! Zudem sieht das helle Rechteck an der rechten Hausecke nicht nach einem "Schattenloch" sondern einem inzwischen entfernten Schwalben/Segler-Nest aus. Mit der zunehmenden Verstädterung und Aufgabe kleiner Bauernhöfe und Schließung von Ställen, Mauer- und Dachritzen nimmt ihr Lebensraum stetig ab, sodass ein anderer Kulturfolger, der Haussperling, mittlerweile in die Vorwarnliste bedrohter Arten aufgenommen wurde.

Noch besser - jetzt geht die Lästerei erst richtig los - sind die Leute, welche selbst im Sommer bei uns am See die Wasservögel adipös füttern und sich dann nach dem Baden über die durch Zerkarien verursachte Enten-Dermatitis aufregen ...

Nosferat? Pas du tout, Madame! - Ich häng höchstens mal ein wenig ab :-) Hug, Bernd

© Sonny☼Funny on June 15, 2009

Ich dachte, du hättest den Falken oder Habicht gemeint, der die Tauben abschrecken soll! Aber die Viecher passen sich besser an, als wir glauben!! Sonst wäre noch viel mehr bereits ausgestorben. Aufgrund ihrer meist relativ kurzen Lebensdauer können ihnen auch die Umwelteinflüsse weniger anhaben als uns! Kennst du den Bericht über die derzeitige Tierwelt um Tschernobyl? Sehr interessant!!!

Wasservögelthema: AQ hoch x²!! Bei uns an der alten Donau ein echtes Problem!! B.V.!!!

Oh lala! Tant que tu dépends seulment, l'espoir est vivant! Bis(s)e(s), Sonny

© Sonny☼PanoRam on June 15, 2009

Danke Rudolf! Sonntag früh ist dafür der beste Zeitpunkt!

Liebe Grüße, Sonny

Bernd Lang KN on June 15, 2009

War letztens in Tschernobyl, Sonny! Taxis gab's keine, also sind wir auf Kaninchen durch den Wald geritten und haben uns, als es zu regnen begann, zu siebt unter einem Fliegenpilz geschützt. Die waren eh leicht zu finden - Sie leuchteten so schön im Dunklen. Mein Kollege hat glatt 12 Kilo abgenommen - Ein Moskito hatte ihn gestochen! Dafür hatten wir aber strahlend blauen Himmel :-) :-(

Knack, knack, knack, knack, BL

© Sonny☼PanoRam on June 15, 2009

Hatte ich auch gedacht - so mit Eichhörnchen als Lampe auf's Nachtkastl stellen - aber weit gefehlt! Die haben nüscht. Sind gesund und munter und vermehren sich fleißig. Da es ja für Menschen Sperrgebiet ist, stört die auch keiner und da leben jetzt mehr Arten als je zuvor!

Bernd Lang KN on June 15, 2009

Wieso denn Eichhörnchen? Lieber Glühwürmchen als Straßenbeleuchtung :-)

Wenn Du da nicht mal die falsche Phase  erwischt hast ...

© Sonny☼PanoRam on June 15, 2009

Naja, das ist ja kein Kunststück - die leuchten ja schon immer! Und was für Straßen??? Die sind mittlerweile zugewuchert!

Bernd Lang KN on June 15, 2009

Na, das mit dem Kunststück sieht der Regisseur bestimmt anders :-)

© Sonny☼PanoRam on June 15, 2009

Naja, wie sich der kleine Moritzl das 1974 halt so vorgestellt hat! :-D

luciano640 on July 19, 2009

Very good shot Sonny

Ciao,Luciano

© Sonny☼PanoRam on July 20, 2009

Mille grazie, Luciano!

Ciao, Sonny

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on June 15, 2009
  • © All Rights Reserved
    by © Sonny☼PanoRam
    • Camera: NIKON CORPORATION NIKON D700
    • Taken on 2009/06/14 07:42:49

Groups