Venezia; Stadt der Kanäle. © by UdoSm.the2nd

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (9)

© Sonny☼PanoRam on July 4, 2009

Da gehen mir wirklich die Superlative aus! YS!! Wie der Kanal da reinsticht und noch mit Spiegelung - unpackbar!

©UdoSm.the2nd on July 4, 2009

Dafür ein fettes Danke

K.Herr on July 4, 2009

Großartig! Ist das vom Schiff aus gemacht? Der Standpunkt kommt mir ja unheimlich hoch vor.

©UdoSm on July 4, 2009

Ja Klaus vom 13. Stock der Costa Fortuna; das ist schon fast Hubschrauber-Perspektive...

c0l0gne1-Views, no t… on July 7, 2009

Kompliment- was für eine Perspektive!

©UdoSm.the2nd on July 7, 2009

Ja, das war einer der 'Höhepunkte' der Reise.

© Matze on October 8, 2009

Hallo Udo, wie macht ihr eigentlich diese X3D-Aufnahmen? Braucht man dafür ein spezielles Objektiv oder ähnliches?

Gruß, Matze

©UdoSm.the2nd on October 20, 2009

Hallo Matze, ich war (eine Weile weg) und hab jetzt Deine Frage gesehen.

Also das geht so:

Du machst vom Objekt zwei Fotos, bei denen der Brennpunkt der Selbe sein sollte, nur veränderst Du auf gleicher Ebene parallel Deinen Standpunkt. Wenn Du nahe drann bist, nur etwa einige cm bis 10 oder 20. Wenn Du ca. einige Meter entfernt bist, dann erst Senkrecht über einen Fuss und dann senkrecht über dem anderen Fuss. Bei größeren Entfernungen kann die Positionsänderung von einigen Metern bis mehreren Metern betragen. Exakt gemessen, ist es so, dass der Querabstand bei den beiden Bildern etwa ein 10tel des Abstandes zum Objekt betragen sollte. Ich hab mir angewöhnt immer erst das linke und dann das rechte Bild zu machen. (Meistens mache ich mehrere in dieser Art, damit ich die mit dem besten Abstand auswählen kann) Dann brauchst Du eine Bearbeitungs-Software, bei der Du mehrere Bilder in eines zusammenfügen kannst (Bei mir FotoImpact12 oder X3) Nun werden die Bilder vertauscht. Das Linke kommt auf die rechte Seite und das Rechte auf die linke Seite. Dabei die max. Bildgröße ausnutzen. Dann beachten, dass beide Bilder höhenmäßig ziemlich exakt – wie mit der Wasserwaage – ausgewogen werden. Man kann das auch optisch optimal auf gleiche Ebene zurechtschieben alle beiden Bilder, einbinden und schneiden. Nun ist der erste Moment des Betrachtens da und: STAUN und Fertig! Wenn nötig erst dann bearbeiten, so dass beide Bilder gleichermaßen behandelt werden.

Ausprobieren, üben und freuen und ggf. fragen. Ich gehe davon aus, dass Du 3D-Bilder sehen kannst? Vui Spass Udo.

© Matze on October 20, 2009

Aha! Vielen Dank für die Erklärung, Udo. Ich hatte mich schon länger gefragt, wie du das machst. Leider kann ich nicht 3D sehen. Deshalb mag ich "normale" Fotos eigentlich lieber.

Grüße und Gute Nacht, Matze

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

WorldItalyVeneto

Photo taken in Venice, Metropolitan City of Venice, Italy

Photo details

  • Uploaded on July 3, 2009
  • © All Rights Reserved
    by ©UdoSm.the2nd

Groups