Goliathhaus

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (2)

Winu on August 2, 2009

Das Goliathhaus in der Goliathstraße 4 in der Altstadt von Regensburg ist eine zinnengekrönte ehemalige Patrizierburg.

Der Hausname stammt vermutlich aus dem 12. Jahrhundert und bezeichnete den Vorgängerbau, der als Herberge der sogenannten Goliarden diente. Diese Herberge wird man schon damals Golias oder Goliathhaus genannt haben, ein Name, der dann auf den um 1260 erfolgten Bau als Goliathhaus übernommen wurde.[1] Das monumentale Wandgemälde, entstanden 1573 durch Melchior Bocksberger, das die Szene „David gegen Goliath“ darstellt, gilt damit nicht als Namensgeber des Gebäudes. Goliath symbolisiert darin den hochmütigen Kaufmann, der gegen den redlichen Kaufmann (= David) verliert. Das frühgotische Gebäude mit gotischen Fensterarkaden war seit 1290 Stammsitz der Patrizierfamilie Thundorfer.

honsberg on August 4, 2009

Hallo Winu,

die Perspektive ist toll. David und Goliath wirken fast plastisch, als stünden sie ein Stückchen vor dem Haus - gar nicht wie gemalt.

LG Honsberg

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on August 1, 2009
  • © All Rights Reserved
    by Winu
    • Camera: NIKON CORPORATION NIKON D40
    • Taken on 2009/08/01 12:20:18
    • Exposure: 0.001s (1/1000)
    • Focal Length: 18.00mm
    • F/Stop: f/4.000
    • ISO Speed: ISO320
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups