Reha Klinik Schmieder in Konstanz

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (4)

herba on September 10, 2009

Stationärer Ausflugsdampfer: Klinik Schmieder, Die Schmugglerbucht hat ihren Namen wohl aus dem 19. Jahrhundert, als es sich für die Fischer noch lohnte, mit Waren aus der Schweiz über den See zu rudern. In den 1970er und -80er Jahren, als der Uferweg noch nicht durchgehend angelegt war, galt sie als der beliebteste "wilde" Badeplatz. Inzwischen ist die Gegend zivilisiert, und seit 1992 sehen die Spaziergänger und Jogger hier die geschwungene Fassade der Rehabilitationsklinik der Kliniken Schmieder. Wer den über 100 Meter langen, fünfstöckigen Bau an dieser Stelle als zu massiv empfindet, kann in dem Buch "Pause am See. Vom Rebgut zur Reha-Klinik in Konstanz" (Verlag Stadler, 1993) sehen, was Konstanz an dieser Stelle erspart geblieben ist: eine Hochhausanlage, fast so hoch wie die Klinik breit ist. Für die früher landwirtschaftlich, zuletzt durch eine Gärtnerei genutzte Fläche zwischen dem Seeufer und dem Lorettowald gab es in den Jahren 1970 bis 1976 mehrere Projekte bis hin zu einer "Stadt unter einem Dach" mit einem Yachthafen und Hunderten von Ferienappartements. Ein 1981 beschlossener Bebauungsplan und der Verkauf des Geländes an die Kliniken Schmieder 1986 verhinderten die Großprojekte. aus Google.. FG. herba

Marianne R. on September 10, 2009

Das ist eine interessante Geschichte, herba! Bin aber trotzdem froh, wenn ich da nicht rein muß! Viele Grüße, Marianne

herba on September 10, 2009

Da hast Du wirklich recht, Marianne ! Danke auch für Deinen Gruß ! Freundliche Grüße, herba

romulus111 on September 12, 2009

Ladna panorama. Pozdrawiam

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on September 10, 2009
  • © All Rights Reserved
    by herba

Groups