Driving Creek Railway - Bridge ©gs

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (19)

♠ c0l0gne1 ♣ on November 21, 2009

Driving Creek Railway was originally built by potter Barry Brickell to transport clay to his workshop

inan killi on November 21, 2009

çok güzel bir fotograf.Tebrikederim.inan

♠ c0l0gne1 ♣ on November 21, 2009

Thanks inan, I'm pleased you like it.

Greetings, Gudrun

e.m.r. 2 - a picture… on November 21, 2009

Wild, durch was für eine Vielfalt von Pflanzen die fährt!

♠ c0l0gne1 ♣ on November 21, 2009

Das ist typischer neuseeländischer Busch, allerdings Sekundärwald. Die großen Bäume wurden bis Anfang des 20.Jh alle gnadenlos abgeholzt- Barry Brickell forstet mit den Einnahmen aus dem Bähnle wieder auf.

©UdoSm on November 21, 2009

Wow, das sieht ja fast aus (wie am River Kwai)...

♠ c0l0gne1 ♣ on November 21, 2009

Da hast Du recht Udo- genausoso eine wacklige Konstruktion;-) Scheint in dem Teil der Welt irgendwie so üblich zu sein;-)

Lutz P on November 22, 2009

... nach der signaltechnischen Sicherheit will da lieber gar nicht erst fragen ;)

♠ c0l0gne1 ♣ on November 22, 2009

Es fährt ja nur der eine Zug und bei den Umkehrstellen muss der Fahrer eh aussteigen und die Weichen von Hand stellen;-)

armin2156 on November 22, 2009

Hallo gudrun! nun geht es weiter mit deinen NZ Fotos.Ich mag den Regenwald sehr gerne,das grün entspannt mich,und ich denke,daß mir dieser Trip sehr gut gefallen würde.Schönes Foto Gudrun....

lg

armin

♠ c0l0gne1 ♣ on November 22, 2009

Armin, da bin ich sicher, dass Dir das gefallen würde! Der Regenwald in NZ ist allerdings von den Temperaturen her eher mit dem chilenischen zu vergleichen und man kann nur staunen, wie trotzdem alles so üppig wächst.

Danke und Grüßle, Gudrun

Bernd Lang KN on November 23, 2009

Da hast Du Dich ja mal weit aus dem Fenster gelehnt, Gudrun! Prima Perspektive ...

♠ c0l0gne1 ♣ on November 23, 2009

LOL- da war's ungefährlich, weil das Zügle stehengebleiben ist- der Fahrer musste eine Weiche stellen. Beim Fahren wurde man ermahnt, keine Extremitäten rauszuhängen, denn es war manchmal sehr eng.... LG Gudrun

rokaPic40666 on November 25, 2009

.. erinnert mich etwa an die RiverQuaiBrücke

©UdoSm on November 25, 2009

Ja genau. Siehe 6. Beitrag von oben....

rokaPic40666 on November 25, 2009

oh . dein Beitrag habe ich gar nicht gelesen UDO

♠ c0l0gne1 ♣ on November 25, 2009

Hihi, nur der River fehlt hier, da fließt allenfalls ein Bächlein- und der Zug ist auch sehr viel kleiner;-)

© Roland on November 26, 2009

Naja, Du bist ja wieder heil zurück ;-)

Aber die Bilder muß man unbedingt vergrößert ansehen! Echt eindrucksvoll. Hätte da gar nicht so einen "Urwald" erwartet.

Gruß, Roland

♠ c0l0gne1 ♣ on November 26, 2009

Danke, Roland! Diw Kiwis sagen zu dem Urwald einfach "bush"- es ist gemäßigter Regenwald. Dem hier fehlen allerdings die großen Bäume, es wächst praktisch nur das Unterholz- Manuka (teatree), Farne, Nikaupalmen.

LG Gudrun

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on November 21, 2009
  • © All Rights Reserved
    by ♠ c0l0gne1 ♣
    • Camera: Canon EOS 350D DIGITAL
    • Taken on 2009/10/22 15:19:58
    • Exposure: 0.003s (1/320)
    • Focal Length: 18.00mm
    • F/Stop: f/6.300
    • ISO Speed: ISO800
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups