Racetrack, March 1980 (090°) - reloaded

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (7)

ina-maria on December 20, 2009

Ein bisschen Regen würde gut tun. Die Erde hat schon ganz viele Durstrisse..

Herzliche Weihnachtsgrüße

Ina

Lutz P on December 21, 2009

... Regen ist hier ziemlich selten, dann allerdings passieren merkwürdige Dinge. Große Steine bewegen sich wie von Geisterhnad über die dann ziemlich glatte Fläche. Warum das so ist, weiß man nicht genau. Daher aber auch der Name.

Weihnachtliche Grüße Lutz

♠ c0l0gne1 ♣ on December 21, 2009

Klasse, das sieht aus wie in Patagonien, nur die Temperaturen passen nicht:-) Ganz schön groß, die Salzpfanne!

LG Gudrun

Jörg R. on December 29, 2009

Auch sehr schön , Lutz . Da hast du aus Wenig wirklich Viel gemacht . Gefällt mir gut !

Beste Grüße , Willy

Lutz P on December 29, 2009

Danke sehr Willy, die Gegend im weiteren Sinne ist wirklich ein Paradies für Fotografen. Ich habe mittlerweile ca 6.000 meiner alten Negative und Dias gescannt und bin selbst höchst erfreut über die Resultate.

Grüße, Lutz

Süleyman BULUT on December 30, 2009

Very beautiful! Happy New Year!

Greetings from Antalya.

Antalyalı

Lutz P on December 30, 2009

Thanks Süleyman* for your visit and comment. Happy new year to you as well

Lutz

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo taken in Racetrack Valley Road, Death Valley National Park, CA, USA

Photo details

  • Uploaded on December 19, 2009
  • © All Rights Reserved
    by Lutz P

Groups