Auf dem Wasser sitzen

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (2)

Fredy Huber on January 29, 2010

Vielen Dank Leon für das schöne Bild von dieser "Ecke"! Hier war ich noch nie! Österreich trifft Ungarn... unheimlich schön!

leon(Views?No thanx) on January 30, 2010

Danke Fredy für das nette Kompliment. Unheimlich schön ist es v.a. in den Nebensaisonen (wie auch am Bodensee), wenn es ruhiger und leerer wird und man solche Gemütlichkeiten entweder selbst geniessen oder wenigstens beobachten kann.

Wenn man bedenkt, dass die erste Zeile der österr. Nationalhymne "Land der Berge" lautet muss man sich hier schon fragen ... Aber landschaftlich gehört dieses "Anhängsel", der "Seewinkel" tatsächlich schon zu "Kleinen Ungarischen Tiefebene", zur Puszta. Das hat auf Klima, Pflanzen- und Tierwelt seine Auswirkung und vieles was eher in ukrainischen, kasachischen oder kirgisischen Steppen zu Hause ist, hat hier seine westlichste Ausbreitungsgrenze.

Vor 100 Jahren noch war das eigentliche Reich, politisch wie wirtschaftlich hier im Osten, Wien Prag, Pressburg, Budapest - und das "Anhängsel" war das "wilde" Bergland im Westen bis zum Bodensee. Wie sich die Zeiten ändern ...

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on January 29, 2010
  • © All Rights Reserved
    by leon(Views?No thanx)
    • Camera: NIKON COOLPIX L5
    • Taken on 2009/09/25 17:05:55
    • Exposure: 0.001s (1/861)
    • Focal Length: 31.40mm
    • F/Stop: f/5.000
    • ISO Speed: ISO79
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups