Karl Valentin, vereist, teuflisch gut! - icy, devilishly good

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (12)

© barbara blue, Germ… on February 17, 2010

Liebe Ellen, das ist ein ganz besonders schönes Bild. In diesem Licht wirkt euer Valentin so durchgeistigt! Auch das Brunnenwasser selbst ist hoch geistg von Dir abgelichtet; nebst der leuchtenden Teufelin! BoYs* dafür!

Herzlichst, Barbara

© heydie on February 17, 2010

"Hoffentlich wird's nicht so schlimm, wie's schon ist", hat er einmal gesagt. Recht hat er! :))

Vorne ist's warm und hinten kalt, wie bei der BW am Biwakfeuer.

Schönes Bild Ellen!

LG, heydie

Mein Favorit: "Als ich das Licht der Welt und sodann die Hebamme erblickte, war ich sprachlos. Ich hatte diese Frau ja noch nie in meinem Leben gesehen."

♠ c0l0gne1 ♣ on February 18, 2010

Der ist einfach klasse, hab ihm noch ein Sternchen auf den Hut gesetzt;-)

®mene on February 18, 2010

...im Eis kommt er ja auch gut :)

lg michel

wolfbam on February 20, 2010

Münchner Humor on the rocks ? Sehr schöner Schnappschuß, auch mit der Teufelin im Hintergrund.

Schwiemonster on February 23, 2010

ja liebe Barbara - Karl Valentin muss man erst für sich entdecken! Seine und Liesls Biographie ist erschütternd.

Du bis Valentinaner lieber Heydie; hast du den Film über die Beiden gesehen von Jo Baier?

sie haben der Figur die Hand abgesägt Michel ist das nicht Wahnsinn?

Lolol, dein Humor ist aber auch nicht schlecht lieber Wolf :-)

LG. Ellen

®mene on February 23, 2010

sie haben der Figur die Hand abgesägt Michel ist das nicht Wahnsinn?

Könnte mir vorstellen das ER das für unsere Zeit als Symptomatisch bezeichnet hätte ... halbe Sachen überall: Was will man mit nur einer Hand machen, wo der Herr dem Menschen zwei geben hat?

lg michel

© heydie on February 24, 2010

Nein, habe ich leider nicht. Da meine Großmutter mütterlicherseits (+ 1967) aber eine glühende Verehrerin dieser beiden großen Volksschauspieler war, bin ich mehr oder weniger mit ihnen "aufgewachsen". In den 50er Jahren wurden ihre Sketche ständig im BR gespielt und ich konnte mich "kugeln". :))

Es war eine schöne, fernsehlose Zeit, liebe Ellen.

Habedieehre, heydie

wolfbam on February 24, 2010

Da kommt halt wieder der Määnzer durch, liebe Ellen, und was ist schöner als Lachen!! ;)))

©UdoSm.the2nd on March 5, 2010

Hallo Ellen, vom Karl Valentin, der über sich selbst sagte:

_'Ach es ist doch schrecklich gwiß,

wenn der Mensch recht mager ist;

Ich bin mager, welche Pein,

Mager wie ein Suppenbein.'_

stammt die kleine folgende Geschichte, die seinen besonderen Humor so treffend wiedergibt:

Karl Valentins Unterhaltung mit einem Nachbar:

Nachbar: So, heut hättens Zeit? Also gehens mit? Valentin: Wohin? N. Irgendwohin. V. Ja, da war ich schon Mal! N. So? V. Ja! N. So, da warn Sie schon amal? V. Ja, schön öfters! N. Ja, dann hats keinen Sinn, I hab gmeint, Sie waren überhaupt noch nicht dort. V. Na! Na! Überhaupt scho glei gar net. N. Da müssens scho entschuldigen, des hab I net gwusst. V. Selbstverständlich, das habens ja nicht wissen können. N. Na, des will ich grad net sagn. Der Peter war ja auch noch net dort. V. Der Peter auch noch net? N. Na. V. Vom Peter hät ich des net vermutet. – So, der war a no net dort? N. Ja – ich kanns net mit Sicherheit sag – vielleicht war er vorher scho amal dort. V. Des kann a sei. N. Der Peter is halt so a Mensch, wenn der sagt, er geht da und da hin, dann geht er auch da hin. V. Sanns dann hingangen? N. Ja – bin aber net lang bliebn. V. Des is lang gnua. N. Des sag I a. Was hab i denn davon? Is schad umd Zeit. V. Das stimmt! Zeit is Geld! N. Na des stimmt net. Zeit hab I gnua – aber kein Geld. Wenn i soviel Geld hätt wie Zeit, dann hätt i mehr Geld wie Zeit. V. Dann hätten Sie keine Zeit mehr, dass Sie mit mir irgendwo hin gehen. V. Dann nicht, aber heut hätt ich noch Zeit…….

…und wieder von vorne….

Liebe Grüße Udo

Schwiemonster on January 31, 2014

...jetzt kommt der Fasching wieder und nach 4 Jahren endlich auch mein Dankeschön... es tut mir so leid! Ich freue mich vor allem wieder über die Texte vom Valentin! Ganz liebe Grüße, Ellen

Michel

heydie

Wolferl

Udo

©UdoSm on January 31, 2014

Tja... hmmmmmm.... Was ist schon Zeit Ellen? der Karl Valentin würde wohl so oder ähnlich sagen:

"Die Zukunft war früher auch besser!"

oder:

"Heute ist die gute, alte Zeit von morgen."

In diesem Sinn, Liebe Grüße Udo

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on February 16, 2010
  • © All Rights Reserved
    by Schwiemonster
    • Camera: Panasonic DMC-TZ7
    • Exposure: 0.002s (1/500)
    • Focal Length: 5.00mm
    • F/Stop: f/5.600
    • ISO Speed: ISO125
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups