House of the ferry-family in winter

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (17)

goterei on March 12, 2010

Das war ja wirklich eng denn bei dem Wetter im Februar war ja noch nicht einmal einer auf der Fähre zum arbeiten;-)) Gemütlich war es sicher trotzdem.

VG goterei

udo55 on March 12, 2010

Hallo goterei!

Ja, es stimmt! Es ist wie bei uns der Heiligabend! Es fiel in der Nacht zum Neujahr Schnee! Ganz selten hier im südl. Mittelchina! Es lag eine besondere Stille über dem See...wir spielten Karten im haus...die Eltern richtig schlau, gewannen alles geld! Ich freute mich, weilsie es brauchen können. Du kannst die Mutter auf einem Boot als Fährfrau erkennen. In 5 Tagen das gesamte Wetterprogramm, von sehr klat bis zum Abschiedstag mit 20 Grad...eines meiner schönsten Urlaube!!

LG, Udo

goterei on March 12, 2010

Das sind die Sachen die ich gerne im Leben erlebe. Bin froh das ich immer das gemacht habe was ich interressant fand und so schon viel von dieser Welt gesehen habe. Ich finde auch einen Strandurlaub oder ähnliches nicht schlecht aber die Welt erleben ist was ganz anderes. Müsste sicher 300 Jahre alt werden um alles das zu sehen und erleben was ich gerne möchte. Hoffe ich bleibe noch lange gesund und kann vieles noch machen.

udo55 on March 12, 2010

Hallo goterei!

Ich stimme Dir 100% zu! Habe diesen Job durch Zustimmung meiner Frau abgetreten, weil in D die Werften starben, und immer mehr...ich dort nur 5.rad durch mein Alter im dann neuen Betrieb...und jetzt bestimmt arbeitslos... Und hier ist trotz aller Trennungsscmerzen (meine Frau hat guten Job in D) Ende April, wir sehen uns somit alle gut 3 Monate! Sie versteht mich 100%, ich mache hier den Job (steuerfrei, u. dazu sehr gute Entlohnung) um sie abzusichern für später...auch können wir in wenigen jahren, nicht später als 60 jahre in rente, etc....und hier ist nicht nur Job, ich erlebe eine andere Welt, tiefe Einblicke durch meinen kl. Freundeskreis...wirklich, es erfüllt mich mit grösster Freude das erleben zu dürfen...

VG, Udo

goterei on March 12, 2010

Hatte letztes Jahr ein Angebot bekommen für drei Monate nach Brasilien zu gehen, hat sich leider durch die Krise erst mal erledigt. Hätte ich sofort gemacht und werde dabei auch zu Hause unterstützt. Hoffe mal das es noch klappt aber wie gesagt, dieses Jahr sehe ich schwarz. Die paar Jahre die wir auf der Welt haben Udo55 sind zu schade um nicht alles mitzunehmen was man kann. Ich war noch nie in der Lage ein ganz normales Leben zu führen aber hatte immer Glück Menschen kennen zu lernen die das akzeptiert haben. Wenn ich mal den Abgang machen muss möchte ich sagen können das ich wenigstens versucht habe so viel wie möglich von dieser Welt erlebt zu haben.

VG goterei

udo55 on March 12, 2010

hallo goterei!

Hmh...ich kann Dir nur immer zustimmen! :-) Deswegen auch, versuche ich mit 60 Jahren beruflich aufhören! Aber ohne Hast später einwenig von der schönen Welt mehr sehen zu wollen, zudem auch unseren Hausgarten geniessen...:-))

Herzliche Grüße, Udo

Angelofruhr-Je suis … on March 13, 2010

Hoffe mal der Ofen funktioniert auch!

LG Angelika

udo55 on March 14, 2010

Hallo liebe Angelika!

Dieser Ofen wird zumeist nur mit Holz bzw. Holzkohle befeuert...zum Essen machen. Der Hausanbau zeigt die kl. Küche. Die Sitz- bzw. Fußheizung siehst Du auf anderen Bildern! Ganz toll u. warm, nie vorher selber gesehn, schau bitte nach! Im Dia..meine Schuhsohlen lösten sich! :-)))

Herzliche Grüße, Udo

Danke für Dein Interesse!!!

c0l0gne1-Views, no t… on March 14, 2010

Das war sicher ein ganz besonderes Neujahrsfest! Wenn's draußen so aussieht, ist es drinnen umso gemütlicher.

Ich beneide Dich darum, dass Du bald so viel reisen kannst, wie Du möchtest, bei uns gibt es die Option, mit 60 zu gehen, leider nicht:-(

LG Gudrun

udo55 on March 15, 2010

Hallo liebe Gudrun!

Deine sehr intensiven Weltreisen haben Dir bestimmt auch so Vieles gegeben! Ich denke an Kolumbien u. Neuseeland! Sicher, wenn die gesundheit mitspielt, hat man noch Reiseziele, etc.! Aber auch mag ich zugern meinen Hausgarten...ich fühle mich Zuhause am wohlsten...und ich liebe schöne Erinnerungen!

Es war so gemütlich...Du kannst es bestimmt auch fühlen...mit wirklich tollen, einfachen aber auch so intelligenten Menschen!

Liebe Grüße, Udo

Zsuzsanna Bánfalvi on March 26, 2010

SCHOCKIERENDER ANBLICK!!!!!!!! HALLO, NATUSKA

udo55 on March 27, 2010

Hallo liebe Natuska!

Nein, ganz und gar nicht schockierend. Es ist für mich eines meiner schönsten Bilder! In diesem Haus leben die Eltern meines chinesischen Freundes. Seine Eltern sind mittlerer Weise schon über 60 Jahre alt. Sie behandeln mich seit Anfang an unseres Kennenlernens wie einen eigenen Sohn.

Diese Haus ist ihre gefühlte innere Freiheit, bis sie vermutlich im nächsten Jahr nicht mehr arbeiten können. Dann ist es in China traditionell so, das der Sohn für alles Weitere in ihrem Leben für sie finanziell, medizinisch, etc. aufkommt.

In diesem Haus habe ich einer meine schönsten privaten Urlaube verbracht!! :-)

Liebste Grüße, Udo

*Irina* on July 11, 2010

Hello Udo!

Flooding - this is so scary, and sometimes the consequences are very sad ... And anybody help can to affected people?

udo55 on July 11, 2010

Hello Irina!

Now it's a very dangerous situation and all fisher houseboats disappear to the other side of this big lake and stay closer to the naturally shore without a dam. They must disappear because, when the dam will break than the stream of the water will take them away!! Hopely nothing will happen...

This house stay at the top of the dam...but at first something must happened...than the army and helpers will come...nearly the same as in the whole world!

Many greetings, Udo

H. A. on December 6, 2010

Hallo Udo.

Sieht so aus, als ob es im Winter nicht so besonders warm ist in diesem Häuschen. Trotz der Fussheizung. Wohl aber sehr gemütlich. Und im Sommer ist es bestimmt sehr schön da. Was passiert mit dem Haus wenn die Familie umzieht?

Herzliche Grüsse, Herta

udo55 on December 7, 2010

Hallo Herta!

Danke für Deinen Besuch und den netten Kommentar!

Ja, das hat der Winter zumeist an sich das es dann nicht warm ist...und während meiner Aufenthaltstage es dann schon sehr kalt und stürmisch war! Nur in der kleinen Küche, wenn man es so nennen kann, wurde mit Holz gefeuert, für's Kochen und um die etlichen Thermoskannen mit heißem Wasser aufzufüllen! Während der Tage des neuen Jahres im Winter ist es hier extrem interessant! Viele Menschen kommen und gehen, bzw. werden mit den kleinen Boot per Hand zum anderen Ufer hinüber gerudert. Die Preise, Überfahrten, etc. und wie so alles abläuft sind schon Stories genug! Für mich alles sehr interessant und immer wieder!! Der Sommer ist na klar super, schon allein der vielen Brutvögel, des sommerlichen Flairs wegen und man kann sehr vieles erkunden bzw. viel Zeit draussen verbringen! Aber...40 Grad im Schatten mit teilw. 85% Luftfeuchtigkeit...ich kann es immer nur wiederholen: das Wasser läuft nur so hinunter...wie in der Sauna! Im Bild und TV sieht alles so nett und hübsch aus...ist es auch...aber eben auch noch etwas dazu!:) Das Haus, Boote wurde den nächsten Fährleuten verkauft und wird termingemäß übergeben werden! Alles schon schriftlich fixiert und behördlich abgestempelt!

Liebe Grüße und einen schönen Dienstag, Udo

udo56 on November 27, 2012

Hi Loewenkind!

Dankeschön für Deinen Besuch und interessanten Kommentar + Doppel L!

Ja, Mini-BHKW ist wirklich stark!!!....

....besonders bei Dir für's Gehege in Bad Rentfort! Solch Anlage hat sich nach bestimmt 10-15 Jahre bei steigenden Energiepreisen rentiert! Und Dein Schornstein wird noch doppelt so lange rauchen...wenn Du nicht qualmst!:)

Mit Schmunzeln und herzlichen Grüßen, Udo

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on February 18, 2010
  • © All Rights Reserved
    by udo55
    • Camera: SONY DSC-W170
    • Taken on 2010/02/14 02:09:40
    • Exposure: 0.008s (1/125)
    • Focal Length: 5.00mm
    • F/Stop: f/3.300
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups