Germany_North Rhine-Westphalia_Hiddesen_Hermann The German monument_030_27

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (9)

Adriano Bologna on January 18, 2009

Adriano Bologna, Vor 40 Minuten gepostet sagt:

Wie kann man ein Denkmal errichten an den größten Verräter der Geschichte?Er ließ in seinem Hinterhalt seinen besten Freund auf schreckliche Weise sterben.Die Römer gaben ihm Gastfreundschaft und Ausbildung und er gab den Römern Verrat und den Tod seiner Schulkameraden zurück.Es ist eine Schande für Deutschland und ein schlechtes Vorbild für junge Generation.Ich als Italiener schlage vor ,dieses Denkmal abzureißen und anstelle von das,ein Denkmal an den echten König der Barbaren und ehrliche Kämpfer der König Marbottus.

Armin92 on June 4, 2009

LOL Er war vielleicht einer der größten helden der geschichte, Marbottus war ein verräter seines volkes und eine schande für die Deutschen. die Deutschen haben ihre eigene kultur und geschichte, sie brauchten keine töricht einführung von den Römern ... Er ist ein beispiel für freiheit und heldentum, und wenn du nicht zustimmen, dass du tun können, weniger als ein held zu kommentieren fotos... Auch ist kein Verräter, wenn er nicht auch immer die Römer, ja er sich in der auxiliares wie ein Ritter, aber er nie wirklich über sie. Anstatt, eine ist in der Tat ein Verräter, wenn er nicht die Unterstützung seines Volkes, wie die Marbottus beschämend, wenn es nicht für seine Feigheit, Deutschland könnte schon, dann Rom war zum Scheitern verurteilt.

Adriano Bologna on June 4, 2009

Armin92,ich bin ein Italiener und ich liebe als erstes die römische Geschichte,dazu bin ich fasziniert von dem deutschen Land.Ich liebe Deutschland mehr als viele Deutsche,aber Deutschland in der Zeit von Armenius hat keine Kultur gehabt und war auch keine Nation,weil die Stämme haben sich gegeneinander geschlachtet.Das heißt zum Beispiel die Chatten haben die Cherusker gehasst mehr als die Römer.Wenn aber ein Mann wird von seinem Weib verlassen hat er immer in seinem Leben versagt.Das für mich gilt heute immer noch.Armenius wurde von seiner Frau verlassen und von Mitgliedern seiner Familie umgebracht,das sagt schon alles.Ciao Adriano

karl-georg on October 14, 2010

Thank you all for more than 2.000 views !

Adriano Bologna on January 8, 2011

Ich appelliere an alle die jenigen,die interresiert sind das Varusschlachtort zu entdecken.Bitte mit mir in Verbindung setzen folgende E-mailadresse : adriano.bologna@web.de

karl-georg on May 28, 2011

Thank you all for more than 3.000 views!

karl-georg on May 31, 2012

Thank you all for more than 4.000 views!

ALLWO on January 8, 2013

Hallo Karl-Georg - Dein schön gerahmter Blick im Gegenlicht macht Deine Einstellung vom Hermann recht spannend - LIKE 1 und herzliche Grüße von Wolfgang -

karl-georg on January 9, 2013

Ja, der Hermann! Gibt gaz schön viel Diskussion deswegen (s.o.). Ich find's einfach gigantisch! Gruß karl-georg

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on July 13, 2007
  • Attribution-No Derivative Works
    by karl-georg

Groups