Gast im Garten - Windenschwärmer / Perfekte Tarnung

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (11)

Schwiemonster on June 16, 2008

Glück muss der Mensch haben und einen farbenblinden Kiefernschwärmer. Danke Manfred für die Bilder. Gruß, Ellen

©UdoSm.the2nd on August 27, 2008

Also so was von perfekt. Da musste ich im ersten Anlauf schon sehr genau hinsehen. Das Du den gefunden hast, Manfred... Super. Grüße Udo

© Sonny☼ on August 28, 2008

Unglaublich!!! Das "Gesicht" ist obergeil!!!

¦@Lurchi@¦ on September 7, 2008

Super gemacht Manfred und immer die Augen offen haben :-)

¦@Lurchi@¦ on September 7, 2008

und wer sieht den hier auf den ersten Blick welche Ungetüme hier leben ?

Manfred1220 on September 8, 2008

Sonny, danke mit "Verzögerung"! Rokapi, ich wundere mich noch immer, daß ich diesen entdeckt habe, die Tarnung ist ja wirklich perfekt. (Habe dann wieder suchen müssen, nachdem ich die Kamera geholt hatte)

Grüße, Manfred

© Sonny☼3D on September 8, 2008

LOL - was für ein Glück, dass er wenigstens dort geblieben ist!!!

Manfred1220 on September 8, 2008

Der Nachtfalter ist den ganzen Tag regungslos sitzen geblieben. Würde er von tagaktiven Vögeln entdeckt, wäre er sofort verspeist.

© Sonny☼3D on September 9, 2008

Dafür hat er ja schließlich diese tolle Tarnung!

Bernd Lang KN on June 3, 2009

Ein tolles Stück "Baumrinde" hast Du da entdeckt Manfred! Gratuliere!

Und immer schön die Augen offen halten, vielleicht erwischst Du ihn ja mal mit ausgefahrenem Rüssel, der ist manchmal doppelt so lang wie das ganze Viech ...

LG aus Konstanz, Bernd

Manfred1220 on June 5, 2009

Danke, Bernd, in der Nacht, wenn sie fliegen und u.a. zu den Nachtviolen kommen, sind sie leichter zu entdecken, aber viel schwieriger zu fotografieren. Ist nicht "mein Revier".

Grüße aus Wien, Manfred

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on July 13, 2007
  • © All Rights Reserved
    by Manfred1220

Groups