Germany_Mecklenburg_Grebbin_dutch octagonal windmill with a revolving cap_Sockelgeschoss-Holländer_P1120642.JPG

Selected for Google Maps and Google Earth

Windmühle Grebbin

Standort: Am Mühlenberg, 19374 Grebbin

GPS: 53°30'35" N / 11°51'34" E

Name: Grebbiner Mühle

Typ: Turmholländer

Baujahr: 1878

Nutzung: Wohnung

Information:

Traumhaft. Errichtet hat der kleine massige Turmholländer 1878 die Müllerfamilie Bollbuck. Die verschiedenen Zweige der Familie bewirtschafteten auch die benachbarten Mühlen in Granzin und Dabel. In Grebbin arbeitete die Mühle noch bis 1963 mit Windkraft und Gasmotor. Dann stillgelegt, verfiel sie. Schließlich bestand akute Einsturzgefahr. Nach Erwerb 1990 begannen die Besitzer mit großen Herzensblut aus dem Wrack wieder eine Mühle zu machen. Heute ist sie mit ihrem Flügelkreuz wieder ein Wahrzeichen von Grebbin.

Der kleine massige Turmholländer wurde 1878 von der Müllerfamilie Bollbuck errichtet. Die Familie bewirtschafteten auch die benachbarten Mühlen in Granzin und Dabel. In Grebbin arbeitete die Mühle noch bis 1963 mit Windkraft und Gasmotor. Dann stillgelegt, verfiel sie. Schließlich bestand akute Einsturzgefahr. Nach Erwerb 1990 begannen die Besitzer mit großen privaten Engagement aus dem Wrack wieder eine Mühle zu machen. Heute ist sie mit ihrem Flügelkreuz wieder ein Wahrzeichen von Grebbin. Wohnnutzung.

(c) www.zwillingswindmuehlen.de

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on May 5, 2010
  • Attribution-No Derivative Works
    by karl-georg
    • Camera: Panasonic DMC-FZ18
    • Taken on 2010/04/28 16:53:00
    • Exposure: 0.002s (1/500)
    • Focal Length: 37.90mm
    • F/Stop: f/8.000
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups