White eagle at a white flag on a snowy hill

Not selected for Google Earth or Google Maps [?]

Comments (235)

©polytropos on June 11, 2008

So, I'm the black guy? ;-)

© Roland on June 11, 2008

hmm, but presetting was your's....

© Roland on June 13, 2008

Gut! Hoffentlich hab ich den bei meiner letzten Durchfahrt nicht versehentlich verletzt. Hab jedenfalls nichts bemerkt und auch keine Kratzer am Auto. Hier war jedenfalls keiner. ;-)

Gruß, Roland

Heiner F. on July 11, 2008

Bei diesem Bild turnen mich am meisten die sanft ineinander verlaufenden Farbkontraste an. Ja, und überhaupt, äh in der großen Auflösung......

febrok korbef on July 11, 2008

Scheiß Foto, ich erschrecke mich jedes mal wenn ich das sehe :-M Das erste mal dachte ich mein Monitor hat seinen Geist aufgegeben :))

fotoditzi on July 12, 2008

Leider hat das Foto zu wenig Pixel, um Details erkennen zu können. Deshalb: keinen Y*

© Roland on July 12, 2008

:-) , wie wär's dann mit einem W* ;-)

Heiner F. on September 5, 2008

Nee, Heinz! Das ist aber auch Schnee von gestern! Und was hat das Ganze jetzt mit Helgoland zu tun?

© Rapi ( ) on September 5, 2008

Da muss doch das weiße Pulver Wirkung zeigen, oder!?

Daniela Brocca on September 5, 2008

Wernn ich nicht irre lese ich die Wirkung gerade!:D

© Roland on September 6, 2008

Kann doch nur gut sein, so weiß!

  • Von Helgoland gibts doch dies hier:
  • Blau ist das Meer, Grün ist das Land, Rot ist der Sand - das sind die Farben von Helgoland.

Na, und das weiß ist eben die Düne von Helgoland ;-)

© Sonny☼3D on September 9, 2008

Also ich sehe einen Eisbären im Schnee! Schlafend selbstverständlich!

© Roland on September 9, 2008

Sehr gut Sonny. Das ist ja der Trick dieses Fotos. Automatisch wechselt das Motiv bei jedem Aufruf.

I also like the comment from Annick (more upwards) ;-)

© Sonny☼3D on September 9, 2008

Genial Roland und vollkommen richtig - jetzt ist's eine Schwanenfeder auf einem Blatt Papier - faszinierend!

© Roland on September 10, 2008

Tja, geniale Fototechnik ;-)

©polytropos on September 10, 2008

Und doch sind da nicht wegzudiskutierende Differenzen zum --> weissen Nichts, die sich in einer minimal verdichteteren Gradation sowie einer leicht erhöhten Tonwertspreizung manifestieren, die sich vor allem auf die Qualität der Randschärfe auswirken.

© Roland on September 10, 2008
  • Da gabs doch so ein Waschmittel, ich glaub Baujahr '59
  • Das lieferte das "strahlendste Weiß, dass es je gab"
©polytropos on September 10, 2008

Kann mir jetzt akut nicht vorstellen, dass mich das zu dieser Zeit schon interessierte.

© Roland on December 11, 2008

hmm, auf Deine Vorentwicklungsphase hats aber schon gewirkt. Wie würd das aussehen, wenn da ein schwarzer Storch käm ;-)

­ on January 27, 2009

WOW, Viewed 772 times for a blank spot :-))

If you want, you are allowed to copy it!

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on July 27, 2007
  • © All Rights Reserved
    by © Roland (3rd-ID)

Groups