Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

Badehaus im Grünfelder Park, Waldenburg

Grünfelder Park mit über 120 ha, ab 1780 zwischen Waldenburgs Altstadt, Muldenaue und Oberwinkel angelegt. Östlicher Teil stellt eine englische Parkanlage dar, an dessen nördlichen Eingang von Otto Carl Friedrich von Schönburg-Waldenburg (1758-1800) ein Renaissanceportal umgesetzt worden ist. Im Park finden sich bedeutende klassizistische Bauwerke.

Das frühklassizistische Badehaus, 1785 in Form eines Tempels errichtet, mit schwarzgrauer Fassade und sich absetzenden weißen Sandsteinsäulen. Die Inschrift des Portikus ist eine Widmung von Otto Carl Friedrich von Schönburg-Waldenburg (1758-1800) an seine Frau Henriette Eleonore Elisabeth.

Show more
Show less

Photo details

  • Uploaded on July 14, 2010
  • © All Rights Reserved
    by drku