Von 39 Juden, die 1939 noch in Leverkusen und Opladen gemeldet waren, kamen 29 in ein Vernichtungslager, fünf wählten den Freitod

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (2)

Häferl on October 20, 2010

Hallo pillboxs!

Das finde ich eine sehr schöne Aufnahme, die hängenden Regentropfen passen sehr gut zum Motiv.

Aber einen Kritikpunkt hab ich trotzdem, der liegt aber nur im Titel. ;-)

kamen 29 in ein Vernichtungslager, fünf wählten den Freitod

"Freitod" ist an sich schon kein schöner Begriff, weil keiner derer, die sich selbst umbringen, innerlich frei ist, wodurch auch keine freie Entscheidung möglich ist.
Besonders kommt das aber hier zum Tragen - mit dem Vernichtungslager vor Augen hat das mit "Frei-" ganz bestimmt nichts mehr zu tun. Der Ermordung durch die Hand der Nazis zuvorzukommen, war vielmehr der letztmögliche Widerstand, den sie in ihrem Leben leisten konnten.

Liebe Grüße,
Häferl :-)

pillboxs on October 21, 2010

Ja Häferl, da magst Du Recht haben...

LG pillboxs

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on September 24, 2010
  • © All Rights Reserved
    by pillboxs
    • Camera: Canon EOS-1D Mark IV
    • Taken on 2010/08/28 16:10:46
    • Exposure: 0.017s
    • Focal Length: 24.00mm
    • F/Stop: f/4.500
    • ISO Speed: ISO100

Groups