"Kyrill-Pfad" in Schmallenberg-Schanze

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (3)

Wim de Vries on October 10, 2010

Am 18. Januar 2007 zerstörte der Sturm Kyrill große Waldflächen in Südwestfalen. In Schanze wurde auf einer landeseigenen Fläche der Wald so erhalten, wie Kyrill ihn hinterlassen hat. Über 1000 m lange Pfade wird für den Besucher das Chaos, das Kyrill hinterlassen hat, unmittelbar und hautnah erlebbar. Für Rollstuhlfahrer und Familien mit Kleinkindern wurde ein Teil des Pfades, von 250 Metern, barrierearm angelegt.

© Roland on October 12, 2010

...vom Sturm "Lothar" am 26.12.1999 habe ich rein zufällig eine eigene Satellitenaufzeichnung.

Ich hatte nur mal so den Wetterbericht angesehen. Nach den ersten zwei Bildern startete ich die Aufzeichnung, ohne jemals die Folgen zu erwarten....

Wim de Vries on October 12, 2010

Interessante Bilder Roland, habe sie mir gerade angeschaut.

Gruß, Wim

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on October 10, 2010
  • © All Rights Reserved
    by Wim de Vries
    • Camera: Canon EOS 550D
    • Taken on 2010/10/10 10:15:50
    • Exposure: 0.005s (1/200)
    • Focal Length: 18.00mm
    • F/Stop: f/8.000
    • ISO Speed: ISO200
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups