Panoramio is closing. Learn how to back up your data.

an der sektorengrenze 1965

Die Mauer spaltete die katholische Pfarrgemeinde St. Michael. 9 Zehntel der Gemeindemitglieder wohnten im Westsektor und konnten die Gottesdienste in der Pfarrjirche (Kuppel hier über den Dächern zu sehen) nicht mehr besuchen. Am Luckauer Platz (heute Alfred Döblin Platz) errichteten sie ein Pfarrzentrum, mit einer Notkirche. Lange Zeit noch läuteteten die Glocken der Michaelskirche in Ost-Berlin auch zu den Messen im Westteil.

Show more
Show less

Photo details

  • Uploaded on November 20, 2010
  • © All Rights Reserved
    by Klaus Dimter