Blick vom Gjaidstein zum Grimming

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (4)

Erhard P. on December 9, 2010

Die Südseite vom Grimming kann man sich besonders gut einprägen, wenn man den Fehler gemacht hat, zur falschen Zeit von Gosau/Steeg über Stainach/Irdning nach Salzburg zu fahren. Während ber 3 Stunden Wartezeit nur der Grimming, da entwickelt er als einzig interessanter Blickfang des dortigen Ennstales hypnotische Wirkung.

Von Norden gesehen ist er aber auch respekteinflößend. Oder schreibt man Respekt einflößend? (verdammte Falschschreibreform ;-))

gschwandtner bua on December 9, 2010

Der Grimming schaut von allen Seiten beeindruckend aus (Rechtschreibproblem umgangen). Ich habe festgestellt, daß er aber am Gipfel recht harmlos ist, man muß halt vorher reichlich klettern;-))

gschwandtner bua on December 9, 2010

Die Bezeichnung "harmlos" am Gipfel bezog sich natürlich auf die Situation bei schönem Wetter. Auf keinen Fall darf man aber den Aufstieg (welche Route auch immer) unterschätzen. Schwindelfreiheit und Kondition sind Voraussetzung für das Gipfelglück.

Pedro M on July 10

Preciosa foto

  • me gusta + FAV 1

Saludos cordiales desde España, Pedro M

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

gschwandtner bua
Bad Goisern am Hallstättersee

Photo details

  • Uploaded on December 8, 2010
  • © All Rights Reserved
    by gschwandtner bua
    • Camera: NIKON CORPORATION NIKON D300S
    • Taken on 2010/09/08 09:20:49
    • Exposure: 0.003s (1/400)
    • Focal Length: 55.00mm
    • F/Stop: f/11.000
    • ISO Speed: ISO200
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups