Taj Mahal - Panoramios @ work

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (7)

Daniela Brocca on January 19, 2011

It could be, Wim ;-) Did you ask? Dany

Wim de Vries on January 20, 2011

No, Dany, I thought it, so many photographer, there must be at least one Panoramio :-)

Wim

©polytropos on January 20, 2011

Boah, 'ne ganze Menge Leute! Und jeder zahlt inzwischen wohl um die 30 Euro Eintritt, ein Wahnsinnsbetrag für indische Verhältnisse!
Wurdet ihr auch gefilzt am Eingang?

Wim de Vries on January 20, 2011

Ausländer zahlen Rs. 970 poly, Inder zahlen tagsüber nur Rs. 20 und Rs. 110 während Sonnenauf- oder -untergang, das ist schon Gerecht ;-)

Leider war es sehr neblich, deshalb keinen Sonnenuntergang....

Kontrolliert wurden wir auch, wie am Flughafen, fein nach Geschlechter getrennt, aber diese Kontrollen gab es auch bei viele Hotels.

Dieses Bild wurde für GE ausgewählt? Hätte ich nicht jetzt erwartet ;-)

Gruß, Wim

©polytropos on January 21, 2011

Wim, ich finde auch, dass Touristen deutlich mehr bezahlen müssen. Aber beim Taj Mahal betreiben sie inzwischen ziemlich Abriss. Und zwar weil alle Pauschaltouristen praktisch nur den Taj Mahal besuchen. 970 Rs., das sind fast CHF 30, das ist viel mehr als ich in der teuren Schweiz für einen Museumseintritt bezahle. ;-)
In vielen indischen Tempeln ist übrigens der Eintritt für Gläubige Inder frei.

Wim de Vries on January 21, 2011

Das Verhältnis passt auf jeden Fall, wenn ich lese, dass das Bruttoinlandsprodukt pro Einwohner in der Schweiz bei 67,560 US$ liegt und in Indien gerade mal bei 1,031 US$ pro Einwohner. Diese Anlage muss Unterhalten werden als Weltkulturerbe.

Gruß, Wim

©polytropos on January 21, 2011

Ja, das stimmt, Wim. Aber gerade als wir da waren, wurde dieses Eingangsportal innenseitig renoviert. Und ich habe gesehen, wie das gemacht wurde: z.B. wurden herausgefallene (bzw. von Touristen herausgebrochene!) Marmor-Intarsien einfach mit weisser Farbe nachretuschiert! Auch an anderen Stellen sah ich (als Fachmann) ziemlich stümperhafte Arbeiten. Da habe ich mir gedacht, dass unsere Gelder wohl mehrheitlich in irgendwelche Beamtenkassen fliessen und nicht in eine fachmännische Unterhaltsarbeit, wie es für ein Weltkulturerbe würdig wäre. Das hat mich damals gerade ein wenig geärgert.

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo taken in The Garden, Dharmapuri, Forest Colony, Tajganj, Agra, Uttar Pradesh 282001, India

Photo details

  • Uploaded on January 19, 2011
  • © All Rights Reserved
    by Wim de Vries
    • Camera: Canon EOS 550D
    • Taken on 2010/11/22 16:05:56
    • Exposure: 0.017s (1/60)
    • Focal Length: 48.00mm
    • F/Stop: f/5.600
    • ISO Speed: ISO250
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups