Germany_Mecklenburg_Sparow_megalithic tomb_P1170757.JPG

Selected for Google Maps and Google Earth

"Grab des Wendenkönigs"


Großsteingrab "Sparow", Sparow nordwestlich von Malchow

Sprockhoff: Nr. 423.

Man fährt von dem Dorf Sparow Richtung Alt Schwerin. Am Ortsausgang Sparow biegt man rechts ab in Richtung Drewitzer See. Nach wenigen 100 Metern kommt man zu einem Parkplatz am See. Hier geht ein Weg nach rechts in Richtung Wald. Man folgt diesem Weg etwa 1,2 km und sieht dann rechts neben dem Weg das Großsteingrab liegen.

Es handelt sich um eine schöne Anlage mit bemerkenswert großen Decksteinen. Die Kammer ist in Nordost-Südwest-Richtung orientiert. Die Tragsteine sind alle noch vorhanden, nur der südwestliche Schlussstein ist nach außen verschleppt. Von den ursprünglich vier Decksteinen sind drei erhalten. Die beiden nordöstlich liegen noch auf den Tragsteinen, ein weiterer ist in die Kammer abgesunken. Die Größe der Decksteine nimmt nach Südwesten ab, der größte weist Abmessungen von 2,60 x 2,40 x 1,80 Metern auf. Dazu verjüngt sich auch die Kammer von 2,20 Meter auf 1,80 Meter bei 7 Meter Länge.

Koordinaten: 53.52762° N, 12.37950° E (WGS84).

(c)http://tw.strahlen.org/praehistorie/mvp/sparow.html


Großsteingrab Sparow bei Malchow

Sprockhoff-Nummer: 423

Koordinaten: 53°31'38.67" N, 12°22'47.05" O

Das Sparower Großsteingrab gehört mit seinen vier Decksteinen zum Typ der Großdolmen, in denen sich in der Regel Reste mehrerer Bestattungen finden. Ursprünglich war die Grabkammer von einem Erdhügel bedeckt, so dass die Steinkonstruktion von außen nicht zu sehen war.

Die Informationen und der Grundrissplan entstammen der Informationstafel vor Ort.

In Alt Schwerin biegt man am Museum ab und fährt in Richtung Sparow. Direkt vor den ersten Häusern zweigt dann links ein Weg zum Drewitzer See ab. Man folgt diesem und erreicht nach 400 Metern einen Parkplatz. Dort stellt man das Auto ab und nimmt den in Richtung Wald führenden Weg. Man folgt ihm etwa einen Kilometer bis die Wiese auf der linken Seite zuende ist. Das Grab befindet sich dann rechts des Weges.

(c)http://grosssteingraeber.de/seiten/deutschland/mecklenburg-vorpommern/sparow.php

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (1)

karl-georg on April 16, 2013

Thank you all for more than 1.000 views!

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo taken in Nossentiner Schwinzer Heide - Landkreis Müritz, Unnamed Road, 17214 Nossentiner Hütte, Germany

Photo details

  • Uploaded on January 26, 2011
  • Attribution-No Derivative Works
    by karl-georg
    • Camera: Panasonic DMC-FZ18
    • Taken on 2010/10/18 13:08:42
    • Exposure: 0.020s (1/50)
    • Focal Length: 7.70mm
    • F/Stop: f/3.200
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups