Gouffre de Padirac

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (12)

Uli.F (Es lebe Panor… on March 19, 2011

Bei dem Gouffre de Padirac handelt es sich um ein senkrechtes "Loch" in der Erde. Es hat einen Durchmesser von 33 m und eine Tiefe von 75 m. Mit einem Auzug gelangt man auf den Grund. Von dort aus kann man mit Booten durch ein unterirdisches Höhlensystem fahren und so zu riesigen Höhlen mit Sinterbecken und Tropfsteingebilden gelangen.

alitza on March 19, 2011

Hast du auch ein Foto von den langen SchLngen vor dem Eingang, Uli? Das Warten hat sich auf alle Fälle gelohnt. Von unten sehen Treppe und Aufzug ähnlich spektakulär aus.

Liebe Grüße, alitza

Uli.F (Es lebe Panor… on March 20, 2011

Guten Morgen, lieber Alitza. Dieses Foto habe ich auch gemacht, ist aber zum Scannen unbrauchbar :( ) Wir sind damals (1986) mit einem Boot durch das unterirdische Labyrith gefahren und haben auch den spektakulären "Salle du grand Dôme" gesehen. Dieses Erlebnis hat mich damals sehr beeindruckt.

Am Gouffre hatte ich noch ein besonderes Erlebnis, das wohl wenige Menschen haben: Wir hatten mit unserem Wohnmobil auf dem Parkplatz vom Gouffre übernachtet und sind gleich morgens dorthin gegangen. Wir standen vor einer großen Anzeigetafel und studierten die Preise. In dem Moment kamen einige Fledermäuse hinter der Tafel hergeflattert (sie hatten dort wohl übernachtet), eine davon flog mir direkt ins Gesicht. Ich dachte immer, die hätten ein Radar-System. Sie verschwanden dann im Gouffre.

Bei uns gab es keine langen Schlangen, ich denke, vor 25 Jahren wurde diese Gegend Frankreichs noch nicht so stark vom Tourismus frequentiert. Man fuhr sicherlich lieber an die Küsten.

Vielen Dank für Deine Auszeichnungen, ich freue mich sehr darüber.

Ich wünsche Dir einen wunderschönen, sonnigen Sonntag. Liebe Grüße

Uli

© heydie on March 20, 2011

Wow! Ich habe erst einmal bei Wiki nachgelesen Uli, um informiert zu sein. Toll, auch das Bild von unten (alitza).

Liebe Grüße,

heydie

...bist du nach diesem "Zusammenstoß" zum Vampir geworden? :))

© Sonny☼ on March 21, 2011

WOW - das ist ja total genial - hab ich auch noch nie gehört!!!

Maciej J. Lorek (MoU… on March 21, 2011

Very beautiful picture!!!

LIKE!!!

Corgial greetings from MoUzEs.

Uli.F (Es lebe Panor… on March 21, 2011

Nein, heydie, ich war immer ein Skorpion und werde es auch bleiben ;).

Herzlichen Dank für Deinen Besuch!

Liebe Grüße

Uli

Uli.F (Es lebe Panor… on March 21, 2011

Hallo Sonny, meinst Du die Fledermäuse oder den Gouffre??? ;)

Vielen Dank für Deinen Besuch!

Liebe Grüße

Uli

Uli.F (Es lebe Panor… on March 21, 2011

Hello MoUzEs, many thanks for your visit and like.

Greetings from Germany

U. Figge

Robert Romu on March 22, 2011

Hallo Uli beim Betrachten Deines Fotos höre ich an den/ die Fotografen/in gerichteten Aufschrei:geh nicht so nah an die Kante!! (;-)). Klasse Foto, gefällt mir. LG. Robert

Uli.F (Es lebe Panor… on March 22, 2011

Denkst Du an mein Klippenfoto, Robert??? Bei dem Foto oben war es, glaube ich, nicht so gefährlich ;. Ich freue mich, dass Dir das Foto gefällt, herzlichen Dank.

Liebe Grüße

Uli

Uli.F (Es lebe Panor… on May 23, 2011

Herzlichen Dank für Deinen Besuch und das like, Mirko! Der Gouffre de Padirac ist tatsächlich ein Reiseziel allerersten Ranges. Bei einer Reise entlang der Ardèche, der Dordogne und im Pèrigord löst ein Höhepunkt den anderen ab. Traumhafte mittelalterliche Städte, wunderbare Flusstäler, Höhlen, in denen der Cro-Magnon-Mensch gelebt hat. Im Tal der Vézère kann man die Nachbildung der weltberühmten Höhle von Lascaux mit den faszinierenden prähistorischen Wandmalereien besichtigen.

Liebe Grüße

Uli

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo taken in Causses du Quercy Natural Regional Park, 11 Rue Traversière, 46240 Labastide-Murat, France

Photo details

  • Uploaded on March 19, 2011
  • © All Rights Reserved
    by Uli.F (Es lebe Panor…
    • Camera: Canon CanoScan 8800F

Groups