für meine Schwester, die der Baum so fasziniert hat ;)

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (12)

thor@odin™ on May 2, 2011

Wow der Titel ist ein Rätzel :) eine Erläuterung kommt wohl später liebe Ellen :) like LG, Peter

Klaus Wißkirchen on May 2, 2011

Der hat doch was, oder?

Kl@us

thor@odin™ on May 2, 2011

ja vielleicht hat er den Blitz gehabt? ;), Peter

Kasanicky on May 3, 2011

Very nice view, greetings, karol

Ronny aus Lechbruck on May 3, 2011

Und was bedeutet dieses Bild? Baumsterben in Neuschönau?

Gruß von Ronny

F.Höchst on May 3, 2011

Ellen, das ist ein tolles Bild, aber der Titel beunruhigt mich sehr. Gibt es da ein Problem?

Beste Grüße - Ferdinand -

Schwiemonster on May 4, 2011

Eure Kommentare freuen mich sehr! Peter, Kl@us, Karol, Ronny, Ferdinand

:) keine Unruhe wegen des Titels, meine Schwester war bei diesem Ausflug dabei und ebenfalls mit ihrer Kamera fasziniert von diesem abgestorbenen in den Himmel ragenden Baum! Aber ich habe nun den Titel etwas ergänzt! :)

Herzlichen Dank für die lieben Kommentare (lieber Peter, danke dir fürs like; aber ich glaube du hast vergessen es zu drücken) ;-)

Liebe Grüße, Ellen

kevin mcvay on May 4, 2011

fantastic image!!

thor@odin™ on May 4, 2011

Die Java Verzögerung tut es oft so liebe Ellen wieder gut gemacht :) Liebe Grüsse, Peter

wolfbam on May 4, 2011

Ein gestorbener Riese mehr, liebe Ellen, aber eine klasse Aufnahme, die mir gefällt. LG, Wolf

Schubs on May 13, 2011

Sehr gut, Ellen, ich bin begeistert! Sowohl das Bild selbst, als auch die Kommentare sind sehr kontrastreich!

Die wenigsten Betrachter werden wissen, dass im sogenannten Totholz ein Vielfaches mehr an Leben zu finden ist, als es im sogenannten lebenden Holz der Fall ist. "Sogenannt" deshalb, weil ja ein lebender Baum im Wesentlichen auch aus abgestorbenen Zellen besteht. Potenziell kann Totholz von etwa 1500 Pilzarten und von etwa 1400 Käferarten besiedelt werden. Dabei bilden die Käfer nur eine Ordnung innerhalb der sehr artenreichen Klasse der Insekten. Viel offensichtlicher für uns sind die zahlreichen Nistmöglichkeiten für Vögel und die Unterschlupfe für Lurche, Kriechtiere und Kleinsäuger.

Also - es lebe das Totholz!

Lieber Gruß, Schubs

P.S.: Anbei ein Literaturtipp für Interessierte: "Lebensraum Totholz" von Werner David

Schwiemonster on March 24

Thank you for your kind comment, Kevin

Danke für eurer Interesse Peter und Wolfgang und für deine interessanten Erläuterungen, Schubs ! Liebe Grüße, Ellen

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on May 2, 2011
  • © All Rights Reserved
    by Schwiemonster
    • Camera: Panasonic DMC-TZ7
    • Taken on 2011/04/15 11:27:45
    • Exposure: 0.001s (1/2000)
    • Focal Length: 5.30mm
    • F/Stop: f/6.300
    • ISO Speed: ISO125
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups