(me'11) Bern, Zytglogge – it's pissing; inside and outside [180°]

Selected for Google Maps and Google Earth

Es ist einfach schön hier so zu stehen,
und die zunehmende Leichtigkeit des Seins zu sehen!

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (16)

©polytropos - No Vi… on June 20, 2011

(46.94808, 07.44777);     [180°]

c0l0gne1-Views, no t… on June 21, 2011

LOL- inside kann mit outside nicht mithalten;-) Starke Komposition in grau- den Piss (outside) sieht man erst in groß so richtig schön!

©polytropos - No Vi… on June 22, 2011

Ja, da oben beim Bogen kann man in der 'Normalansicht' ein paar Striemen erkennen. Dachte zuerst, mein Bildschirm sei verschmiert. ;)

c0l0gne1-Views, no t… on June 22, 2011

Ja, wenn die Kamera nass geworden wäre, hätte das Foto anders ausgesehen- Wassertropfen geben da nicht so schöne Streifen.

©polytropos - No Vi… on June 22, 2011

Kann aber sogar tolle Effekte geben. Weiss noch, dass wir früher mit Auftragen von diversen Materialien wie Öl und so auf die billige Vorsatzlinse experimentiert haben. ;)

c0l0gne1-Views, no t… on June 22, 2011

DIY- Filter:-) Heute macht das Photoshop... Wenn ich mal versehentlich Regentropfen auf der Linse hatte, waren die bisher immer so doof im Bild, dass man sie nur mit Mühen oder gar nicht rausphotoshoppen konnte.

©polytropos - No Vi… on June 22, 2011

Ja, die guten alten Analog-Zeiten! Ich habe immer noch ein ziemlich grosses Filterset mit allen möglichen Zusatzeffekten irgendwo im Keller liegen. Alles in allem ziemlich teuer. Ist vermutlich kaum mehr was wert heute - aus deinen genannten Gründen. ;)

c0l0gne1-Views, no t… on June 22, 2011

So viel Zubehör habe ich nicht- aber allein die Cam und die Objektive... Die Polfilter von den analogen Objektiven passen natürlich auch nicht auf die digitalen wegen anderer Durchmesser...Vielleicht wird das Zeug in 20 Jahren mehr wert sein;-)

©polytropos - No Vi… on June 22, 2011

Ja, wenn alle Speicherplatten auf der Welt mit digitalen Bildern gefüllt sind, und wir wieder auf Rollfilme zurückgreifen müssen. ;)

©polytropos - No Vi… on June 22, 2011

Vielleicht gibts ja auch wieder mal ein Analog-Revival, wie bei den Schallplatten.
In Bern ist glaubs grad ein neuer Schallplattenladen aufgegangen. ;)

c0l0gne1-Views, no t… on June 22, 2011

Ich fürchte, beim Analog Revival kannst Du allenfalls mit einer Hasselblad punkten...

Vinyl war nie ganz weg vom Fenster, das war wie das kleine gallische Dorf.

©polytropos - No Vi… on June 22, 2011

Du meinst, ich kann meine alte Minolta vermülltonnen?  Wobei, habe noch 'ne ältere.
Ich habe auch immer noch über 600 Platten, ;)

c0l0gne1-Views, no t… on June 22, 2011

Ich habe auch noch 2 Meter Platten- ich wollte die schon immer mal verscherbeln, weil ich a) keinen Plattenspieler mehr habe und b) das ständige Umdrehen so lästig ist und c) in einem Mehrparteienhaus Plattenhören in einer Lautstärke, die die Vorteile von Vinyl gegenüber CDs ausspielt, sowieso nicht möglich ist;-)

©polytropos - No Vi… on June 22, 2011

Einen guten alten LENCO-Plattenspieler hab ich schon noch. Aber ich wollte schon lange mal so einen Plattenspieler mieten/kaufen, wo du die Platten auf mp3-Format einlesen kannst.

c0l0gne1-Views, no t… on June 22, 2011

Da gab's bei uns mal ganz billig einen bei Tchibo oder Aldi... habe ich nur nicht mitbekommen;-)

©polytropos - No Vi… on June 22, 2011

dito ;)

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on June 20, 2011
  • © All Rights Reserved
    by ©polytropos - No Vi…
    • Camera: Canon PowerShot A620
    • Taken on 2011/06/18 10:31:56
    • Exposure: 0.020s (1/50)
    • Focal Length: 8.46mm
    • F/Stop: f/3.200
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups