20th century waterfront architecture at the Oberbaumbrücke in Berlin

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (9)

Erhard Bernstein Goo… on July 30, 2011

Beispiel für den Versuch, ein einzelnes JPG wie ein HDR farbabzubilden. Ähnlich einem HDR treten nun Passagen hervor, die bei sonst starken Kontrasten nicht sichtbar wären, aber das Bild hat ein recht starkes Rauschen.

Zur Abgrenzung schlage ich drei Begriffe vor:

  • HDR wäre dann die Bezeichnung für Bilder aus einer Belichtungsreihe (unabhängig davon ob die Einzelbilder RAWS oder schon JPGs sind). ZUr Darstellung z.B. hier in PA müssen sie tonemapped sein.

  • Pseudo-HDR würden dann die ein mit Tonemapping aus einer Aufnahme mit hohem Dynamikumfang (RAW z.B:) entstandenen Bilder genannt. Anders als beim "echten HDR" wird nur ein geringer zusätzlicher Dynamikumfang auf JPG abgebildet, das kann zu deutlichem Rauschen führen.

  • Bilder wie dieses könnte man dann "tonemapped JPGs" nennen. Da aus einem vergleichbar geringem Dynamikumfang heraus der Prozess gestartet wird, ist letztlich starkes Bildrauschen unvermeidlich. Das gibt dann weitere Nacharbeiten: Entrauschen, Nachschärfen, verkleinern.

So, ich bin auf die Diskussion gespannt ;-)

Manfred Vosseler on July 30, 2011

...ja Erhard, so hätt' ich das auch formuliert..das passt und trifft eigentlich auch den Nagel auf den Kopf :-).

LG, Manfred

Erhard Bernstein Goo… on July 30, 2011

Hallo Manfred, dann sind wir ja wieder mal einer Meinung ;-) Danke für's Like!

LG, Erhard

Lutz P on July 31, 2011

... bevor ich mich hier weiter auslasse, würde mich schon das Original.jpg interessieren. Aber vorab schon mal: Noiseware wirkt hier Wunder :-) und das Bild gefällt mir schon sehr.

Grüße Lutz

Erhard Bernstein Goo… on July 31, 2011

Hallo Lutz; du hast recht, ich habe jetzt das JPG zum Vergleich hochgeladen, und zwar mit demselben Ausschnitt und in der selben Auflösung. Vielen Dank für's Like!

LG, Erhard

trester88 on September 13, 2011

Hallo Erhard, vielen Dank für Deinen Besuch und netten Kommentar zu meinem Bild Oberbaumbrücke.

Auch wenn ich kein großer Freund von HDR bin, so muss ich doch zugeben, dass Dir dieses tonemapped JPG sehr gut gelungen ist. Besonders im Vergleich mit dem wirklich gut gestalteten JPG wirkt das Original doch etwas langweilig, weil der Dynamikumfang der Brücke im Schatten gegen die relativ hellen Wolken einfach zu groß ist. Dass in den Lichtern doch noch reichlich Struktur drinsteckt, sieht man nun in dem bearbeiteten Bild. Gut gemacht und dafür auf jeden Fall ein LIKE!

Gruß von der Weser, Wilhelm

Erhard Bernstein Goo… on September 13, 2011

Hallo lieber Wilhelm, vielen Dank für die Analyse und das Lob! Ich bin mir hier wirklich nicht sicher (desahalb ja das Diskussionsangebot im Titel), denn ich bin sehr an die Grenzen des JPGs gegangen - es ist schließlich mit einer IXUS bei Gegenlicht geschossen, und ein echtes HDR war nicht möglich, denn das Schiff hatte isch ja bewegt.

LG, Erhard

JO Cervantes D on October 22, 2012

Sehr schön eingefangen und bearbeitet! L+F

Erhard Bernstein Goo… on October 22, 2012

Dankeschön, JO Cervantes D!

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on July 30, 2011
  • © All Rights Reserved
    by Erhard Bernstein Goo…

Groups