Frankfurt, Kastor und Pollux

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (1)

Wensky on September 21, 2011

Die beiden Hochhäuser Kastor und Pollux in Frankfurt am Main bilden zusammen den Komplex Forum Frankfurt, tatsächlich handelt es sich aber um eigenständige Gebäude. Die ungleichen Zwillingstürme wurden nach den Dioskuren der griechischen Mythologie, Kastor und Pollux, benannt. 1997 waren die Hochhäuser fertiggestellt. Mit 130 Metern ist der nach dem Halbgott benannte Pollux der größere der beiden Türme und umfasst auf 33 Stockwerken etwa 31.500 m² Fläche. Hauptmieter ist seit der Fertigstellung die Commerz Bank auf 24 Etagen. Kastor, der Sterbliche, misst dagegen 95 Meter über 22 Stockwerke und bietet 28.800 m² Bürofläche. Mieter ist unter anderem das Generalkonsulat von Malaysia.

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on September 21, 2011
  • © All Rights Reserved
    by Wensky

Groups