Yosemite aerial - early June 1980 enroute from LA to Seattle (060º)

Selected for Google Maps and Google Earth

Upper Yosemite Fall (bottom left) Half Dome, Tenaya Lake (center), Tuolumne Meadows with Lembert Dome, Mt. Dana and Mono Lake in the distance are clealy visible.

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (17)

c0l0gne1 on January 7, 2010

Wenn man so ein Wetter beim Fliegen hat und dann noch einen Fensterplatz auf der richtigen Seite....

Lutz P on January 7, 2010

... wenn Engel reisen ;)

dieser Flug hat dann noch dieses und das geboten. War schon ungewöhnlich!

c0l0gne1 on January 8, 2010

Wirklich ein spektakulärer Flug, sowas hat man äußerst selten (Neid).

Lutz P on January 8, 2010

... und dann muss man auch noch 'ne saubere Scheibe haben. Ich hab mich immer über die Fensterfotografierer amüsiert, die nachts aus dem Fenster mit Blitz fotografieren. Einfach nur komisch.

LG, Lutz

c0l0gne1 on January 8, 2010

Die wissen doch gar nicht, wie sie den Blitz abstellen können;-) Genauso absurd wie Leute, die Vögel fotografieren wollen, die beim Gepiepse der Kamera erschreckt auf und davon fliegen-LOL

Lutz P on January 8, 2010

Das mit dem Blitz abstellen wird's sein :-)

c0l0gne1 on January 8, 2010

Ich möchte nicht wissen, wie viele Leute mit einer SLR rumlaufen und immer nur Automatikmodus drinhaben;-)

Lutz P on January 8, 2010

oh, ertappt, ich auch oft mit P wie peinlich. :-)

c0l0gne1 on January 8, 2010

Ehrlich? kann ich nicht glauben .... Ich benutze meist Av und mache Panos z.B. ganz manuell - wenn ich denn dran denke;-) Da gibt es unheimlich viele Varianten, Mist zu bauen-LOL

Lutz P on January 8, 2010

... na ja, bei Panos geh ich halt auch auf AV und Belichtung fixieren. Aber P ist praktisch für's "Knipsen". Ich hab' ja schon mit der Pentax ME 1978 eine Automatik gehabt. Man muss halt wissen, was geht und was nicht ;)

Und das mit den Varianten kann ich nur bestätigen :-/

c0l0gne1 on January 9, 2010

Ich hatte auch eine Pentax ME! Die hat eine Halbautomatik, d,h, Zeit einstellbar, Blende automatisch. Anfangs habe ich mit der EOS nur so geknipst, weil ich den Rest nicht kapiert hatte;-) Inzwischen ist mir's andersrum lieber, weil vorher oft die Schärfentiefe Mist war. Naja, dafür verwackle ich jetzt öfter, wenn ich vergesse, dass man ja die ISO auch mal höher stellen kann (und dann vergesse ich zurückzustellen-LOL) Diese ganzen Motivprogramme habe ich übrigens noch nie benutzt.

Lutz P on January 9, 2010

... hab sie gerade mal vorgeholt, die gute alte ME, mit der die meisten meiner USA Fotos entstanden sind. Es ist umgekehrt, Blendenvorwahl, Zeitautomatik. Ich hab dann immer Blende 11 oder so gehabt und auf maximale Schärfentiefe gestellt und das war's. Heute hast da überall irgendwelche Knöpfchen, die bedient werden wollen, und das geht dann mitunter bei mir auch schief. Daneben habe ich dann noch eine MX, die voll manuell ist. Beide waren heiß geliebt und werden auch nicht hergegeben. Das sind die Gehäuse noch richtig aus Aluminium. An die Qualität reicht meine Olypmus nicht heran.

Die Motivprogramme nutze ich auch nie, das halte ich für Unsinn. Da kann die Nachbearbeitung viel mehr leisten.

Lausige 5cm Schnee sind bei uns über Nacht gefallen. Offenbar gab's überall mehr als hier.

LG Lutz

c0l0gne1 on January 9, 2010

Recht hast Du, Lutz- ich habe gerade auch nochmal nachgeschaut. Die Verschlusszeit leuchtet rot links im Sucher. Ja, die hatte ich mehr als ein Vierteljahrhundert in Gebrauch - so lange werde ich die EOS sicher nicht haben!

5 cm- da habt Ihr wenig abbekommen! Im Raum Stuttgart sollen es bis zu 30 sein, aber hier unten sehe ich die auch nicht, vielleicht 10;-)

Lutz P on January 9, 2010

... grad ist der fertige Kommentar verschwunden ...

Meine hat wohl auch 20 Jahre bei mir gewerkelt, und wenn ich sie so ansehe, kommt irgendwie Wehmut auf. Das war schon was Gutes.

Ich war heute früh unterwegs und draußen gab es schon Verwehungen bis ans Knie, aber im Ort ist alles im Griff. Heute heißt es Schneechaos, früher war das einfach nur Winter.

c0l0gne1 on January 9, 2010

Wie wahr! Als ich klein war, hatten wir lauter schneereiche Winter, da konnte man ab Haustür Schlittenfahren. Und wenn heute mal ein Flöckchen fällt, werden die Leute ermahnt, Kerzen vorrätig zu halten;-)

Sicherheitshalber in die Zwischenablage kopieren....vergisst man immer dann, wenn man's gebraucht hätte, gell!

Lutz P on January 9, 2010

... wollte ich grad mache, da war's schon zu spät :-/

Lutz P on January 9, 2010

Hallo Gudrun, tu dir das mal an. Gerade gefunden. Der totale Wahnsinn, macht süchtig.

LG, Lutz

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo taken in Yosemite National Park, 5105 Glacier Point Road, YOSEMITE NATIONAL PARK, CA 95389, USA

Photo details

  • Uploaded on December 8, 2007
  • © All Rights Reserved
    by Lutz P

Groups