Aus Anlaß des Todes von James Rizzi / On the occasion of the death of James Rizzi: Happy Rizzi House in Braunschweig

Selected for Google Maps and Google Earth

Das Happy Rizzi Haus ist ein vom New Yorker Pop-Art Künstler James Rizzi konzipiertes Büro- und Wohnhaus in Braunschweigs Magniviertel.

James Rizzi starb am 26.12.2011 in seinem New Yorker Atelier

The Happy Rizzi House is one of New York pop artist James Rizzi designed office and residential building in Braunschweig / Magniviertel.

James Rizzi died on 26.12.2011 in his New York studio

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (31)

« Previous12Next »
Stevia (Save Panoram… on January 13, 2012

Hallo Klaus,

ein absolut faszinierender Hingucker ist dieses Rizzi-Haus auf alle Fälle, genauso wie dein herrliches Foto davon! Die Fantasie, die der Künstler darin ausgelebt hat, finde ich so beeindruckend. Es sind ja nicht nur irgendwelche hirnlosen Schmierereien, sondern hinter jedem Motiv steckt ein Sinn oder eine Absicht und das alles so lustig und humorig ineinandergefügt. Herrlich! Ich finde das Gebäude wirklich spektakulär und die Kunst an sich einfach nur bewundernswert!

Ein toller und erfrischender Kontrast zu den alltäglichen und manchmal eher faden Neubauten unserer schnelllebigen Zeit, wo für solche zeitraubende kreative Kunstwerke kein Platz mehr zu sein scheint. - Naja, die Kreativität ist hier an diesem Gebäude wohl übertrieben dargestellt, vielleicht als stiller Protest gegen zu einfallslose Baustile oder als Erheiterung für die Umwelt?

Mir gefällt jedenfalls beides ausgezeichnet, dein Superfoto und auch das "krasse" Motiv selber! ;-)

>>>> LIKE & YS <<<<

Viele beeindruckte Grüße von Stevia

PS: Die Bauwerke von "Friedensreich Hundertwasser liebe ich übrigens ebenfalls sehr! Weißt du, ob es außer "Hundertwasser und Rizzi" noch weitere derartige Künstler gibt, Klaus?

klaus040-Views?Never… on January 16, 2012

Vielen Dank für eure netten Worte und likes:

Micha, Arno und MaCello!

Thanks for your nice words and likes:

Roberto and Nickolai!

Ich stimme Dir voll zu, Stevia: Das Haus fasziniert mich auch. Es steckt ganz sicher auch eine heftige Kritik an der modernen fantasielosen Architektur darin. Vielen Dank für Deine ausführlichen Gedanken dazu.

Ich bekomme jetzt richtig Lust, Dir zu Deiner Frage auch eine ausführliche Antwort zu schreiben: Ich kenne außer Hundertwasser und Rizzi keine so weltweit bekannten Künstler, die ihre Ideen in Architektur umgesetzt haben. Aber es gibt sicher eine Menge, die es in kleinerem Maßstab auch getan haben. Z.B. der Künstler, der ein Haus auf "den Kopf" gestellt hat (Dachfirst unten auf dem Boden) - mir fällt im Moment nicht ein wo ich das gesehen hab.

Oder der mit dem Sneglehuset in DK und viele andere.

Auch in früheren Zeit gab es schon Leute, die gegen den herrschenden Trend angebaut haben, wie z.B. in Wien die

Zacherlfabrik

oder das bekannte Yenidce in Dresden

und viele andere mehr.

Vielen Dank Dir für den Hinweis auf die Gruppe "F.Hundertwasser". Die kannte ich noch gar nicht. Hab mich gleich mal bei ihr beworben mit meinen Hundertwasserbildern. Unter dem Bild habe ich übrigens mal eine Reihe von Hundertwasser-Projekten mit Links gelistet.

Das alles hebt sich wohltuend von der modernen, aber fantasielosen Stahl-, Beton- und Glas-Architektur ab, wie z.B. hier in Hamburg der neuen Hafencity

So, nun ist's erstmal genug. Gruß, Klaus

Stevia (Save Panoram… on January 17, 2012

Wow! Vielen Dank für deine ausführliche Antwort, Klaus! Die ist wirklich sehr interessant mit den diversen Verlinkungen und da ich gerade in Laune bin zu antworten, mache ich das jetzt auch direkt! ;-)

Deine Collage mit der "Grünen Zitadelle von Magdeburg" ist übrigens ein brillantes Werk von dir mit fantastisch schönen Bildern, auch von den Details! Die Gesamtansicht ist ebenfalls ein toller Anblick, den man selten so perfekt sieht! Super schön gemacht! Darum kommt die Collage auch gleich likend in meine Favoriten, auch wegen all der vielen tollen Links von dir, die du dort im Kommentar hinterlegt hast!

Aber eines verstehe ich so rein vom Logischen gar nicht: Wieso heißt das Gebäude "grüne Zitadelle"? Habe ich etwa eine Sehschwäche oder sehe ich die Welt durch eine rosarote Brille? Laach (Ich kann ja auch mal googlen, um diese Unlogik zu verstehen!)

Ich glaube, ich weiß, welches Haus zu meinst, das auf dem Kopf stehend gebaut wurde! Sicherlich ist es eines dieser kuriosen Bauten hier, oder? Das heißt, ich habe gerade eines in meinen Favoriten wiedergefunden; das meinst du sicher: Klick, gell?

Diese seelenlosen Balkonbauten gefallen mir auch absolut nicht, Klaus! Hier habe ich ebenfalls so ein typisches Beispiel.

Und hier ein paar Beispiele für Bauten, die mir sehr gefallen bzw. ich außergewöhnlich interessant finde:

Typical Dutch

Shopping Mall

Royal Plaza auf Aruba

Tipi Haus

Freut mich, dass du die "Hundertwassergruppe" gut gebrauchen konntest! Ich hatte schon länger vergeblich nach so einer Gruppe Ausschau gehalten - und eines Tages gab es sie dann endlich tatsächlich! Zwar habe ich keine eigenen Bilder von "Hundertwasserbauten", aber ich schaue die Häuser einfach zu gern immer wieder an.

So, für den Augenblick fällt mir nun nichts mehr ein hier! ;-)

Bis bald und viele Grüße in den Norden sendet dir Stevia

oliviaporsche on January 17, 2012

Bin Rizzi und Hundertwsserfan! Wußte gar nicht das es ein Rizzi-Haus gibt. Bei Panoramio erfährt man doch immer wieder was Neues und man sieht die Welt von den schönsten Seiten!

klaus040-Views?Never… on January 17, 2012

Hi, Stevia: Danke für deine Links. In der Sammlung kurioser Häuser gefällt mir das "Stone House" aus Portugal besonders gut. Mit dem "Haus auf dem Kopf" meinte ich tatsächlich das aus Bispingen. Darüber hab ich mal eine Reportage gesehen. Auch das Tippi-Haus gefällt mir, tolle Idee des Erbauers. Die shopping Häuser aus Aruba gefallen mir dagegen überhaupt nicht. Das ist reiner geschäftsmäßiger Kitsch und hat mit Lebensqualität nicht viel zu tun, meiner Meinung nach.

Jedenfalls sehe ich, daß Du schon eine Menge anderer Beispiele beisteuern konntest, was meine These ja eigentlich bestätigt. Danke nochmal!

Dann freu ich mich, daß ich Deinen Horizont erweitern konnte, Olivia!

Gruß, Klaus

H.Frisco Rose on January 18, 2012

WOW Klaus, danke fuer das verlinken, das Haus ist super toll gestaltet, da wuerde ich auch gerne einziehen.

Ich habe da auch ein Sternchen drann gepint.

Viele Gruesse, Helge

Stevia (Save Panoram… on January 18, 2012

Ja, Klaus, die bunten "Bonbon-Häuser" auf Aruba sind sicher auch Geschmacksache. Ich mag's halt ganz gern "süß"! Ich denke, bei diesen Häusern fiel die Prise Stevia wahrscheinlich zu heftig aus für deinen Geschmack, gell? ;-)

Vorhin fand ich in Kanada zufällig diesen Prachtbau von Schloss-Hotel! Das steht in Québec.

Hallo Frisco, grüß' dich! Du warst doch kürzlich in Québec! Kennst du dieses Märchenschloss auch vom Vorbeifahren?

Liebe Grüße an euch beide von Stevia

Loszmann Ágnes on January 18, 2012

Superfoto! Dank für Deine ausführlichen Gedanken dazu! Gefaellt mir/20 Grüsse, Ágnes

klaus040-Views?Never… on January 19, 2012

Danke für diese netten Worte und das Sternchen, Helge. In meinem ersten Kommentar findest Du den Link zur website dieses Hauses. Kannst ja mal versuchen, dort unterzukommen.

Der Sternartikel ist sehr interessant, Stevia. Das Zeug ist also doch nicht so golden wie es glänzt. Bemerkenswert fand ich den Satz "Zuckerrevolution mit angezogener Handbremse"! Jedenfalls hast Du Recht mit der Einschätzung meines Geschmacks.

Vielen Dank für Lob und like, Ágnes!

Gruß, Klaus

Fabio Roman on February 2, 2012

Very nice! L. Greetings, Fabio

klaus040-Views?Never… on February 3, 2012

Thanks for your nice words and likes:

Fabio

and Mónica!

Greetings, Klaus

« Previous12Next »

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on January 1, 2012
  • © All Rights Reserved
    by klaus040-Views?Never…
    • Camera: Panasonic DMC-FZ50
    • Taken on 2009/05/31 09:25:44
    • Exposure: 0.004s (1/250)
    • Focal Length: 9.30mm
    • F/Stop: f/5.600
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.33 EV
    • No flash

Groups