Die Fischauktionshalle am Altonaer Fischmarkt

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (10)

Lutz P on February 15, 2012

...schöne Perspektive Volker, hab ich das nicht schon mal gesehen?

Grüße, Lutz

klaus040-panoramio s… on February 16, 2012

Das hast Du schon mal gesehen, Lutz, jetzt hat Volker das leidige Schild wegretuschiert.

Toll hast Du das gemacht, Volker. Ich hätte nicht gedacht, daß es so gut wird.

Gruß, Klaus

vp_hmbg-PRO PANORAMI… on February 16, 2012

Vielen Dank Klaus

hat mich auch ganz schön viel Geduld gekostet, man muss das Bild dabei extrem vergrößern und mit kleinem Volumen des Klonpinsels die störenden Flächen bearbeiten. In der Gesamtansicht sind diese Manipulationen dann nicht mehr zu erkennen.

Und genau zutreffend Lutz, Klaus hat oben schon die richtige Erklärung gegeben. Habe die ganze 3er Reihe erneut hochgeladen, und mit dem Löschen der ursprünglichen bis heute gewartet, damit die Kommentare nicht vor der Zeit verschwinden. Die bereits aufgelaufenen Besuche (Klicks) kann ich so gerade eben verschmerzen :).

Freut mich, daß das Ergebnis gut gefällt.

VG, Volker

Lutz P on February 16, 2012

... jetzt muss ich doch mal in Street View gucken, was das für ein Schild war :-)

Lutz P on February 16, 2012

... Respekt, das ist dir wirklich gut gelungen. Keine Spur mehr vom Schild.

vp_hmbg-PRO PANORAMI… on February 19, 2012

Danke Lutz

ja, das übt... :)

VG

Volker

vp_hmbg-PRO PANORAMI… on February 19, 2012

Und Lutz betreffend Street view, da kann man das sehr schön sehen, es sind (natürlich) Halteverbotsschilder. Diese Straße ist ja regelrecht zugestellt mit denen. Bei Street View stehen zwar einige Marktbeschicker-LKWs, die die Sicht verperren, aber wenn man sich von der anderen Seite nähert, sind sie gut auszumachen.

Also könnte man mir die Manipulation nachweisen

:)

Lutz P on February 19, 2012

... genau so hab ichs gemacht :-)

Leo W on October 14, 2012

Schöne Beleuchtung und gutes Bild. Ich kann mich erinnern, dass bei meinen Besuch da noch Massen Meschen, Stände und Fischschreiern waren, aber in der Jugendstil-Halle waren keine Fische sondern nur unermüdliche Nachtschwärmer zu finden.

das Bild gefällt mir sehr gut.

viele Grüße, Leo

PS zu deiner Frage:

Das "Miesbacher Oberland" ist das Gebiet um Miesbach herum, der Begriff wird allerdings nicht touristisch vermarktet, sondern hat nur historische und regionale Bedeutung. Der Name wurde geprägt von den Menschen unterhalb des Irschenberges im Inntal. International bekannt ist aber das Oberlandler Fleckvieh (das sind die braun gefleckten Kühe)

Die wohl bekanntere touristische Bezeichung für unsere Region ist "Alpenregion Tegernsee Schliersee".

vp_hmbg-PRO PANORAMI… on October 15, 2012

Vielen Dank Leo

das war dann an einem Sonntag-Morgen, beim wöchentlichen Fischmarkt. Eine total irreführende Bezeichnung übrigens, denn man findet dort alles Mögliche, nur kaum mehr frischen Fisch (der kommt ja sowieso per LKW aus Cuxhaven, oder sonstwoher).

Meine "Oberland"-Frage hast Du bestens beantwortet, jetzt weiß ich also Bescheid, wenn mal die Rede von z.B. einer Trachtengruppe aus dem Oberland ist.

VG

Volker

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo taken in Altonaer Fischmarkt, Hamburg, Germany

Photo details

  • Uploaded on February 14, 2012
  • © All Rights Reserved
    by vp_hmbg-PRO PANORAMI…
    • Camera: NIKON CORPORATION NIKON D80
    • Taken on 2012/02/05 11:59:05
    • Exposure: 0.006s (1/160)
    • Focal Length: 35.00mm
    • F/Stop: f/6.300
    • ISO Speed: ISO100
    • Exposure Bias: 0.00 EV
    • No flash

Groups