Gedenkstätte am Nordufer des Maschsees

Selected for Google Maps and Google Earth

Schon erschreckend in welchem Zustand sich diese Gedenkstätte und letzte Ruhestätte der ermordeten Häftlinge und Zwangsarbeiter befindet und das in unmittelbarer Nähe des Neuen Rathauses. Anfang Mai 1945 wurden die Massengräber auf dem Seelhorster Friedhof entdeckt, die Leichen exhumiert und an dieser Stelle beigesetzt.

Show more
Show less
Save Cancel Want to use bold, italic, links?

Comments (12)

Manfred Kaddik on March 18, 2012

Du hast eine gutes Bild gemacht und einen aussagekräftigen Text dazu.

Dafür * 1 Like*

VG Manfred

uwschu on March 18, 2012

Dank dir Manfred, hier schließt sich erstmal die Reihe vom Seelhorster Friedhof, der Hinrichtungsstätte und der Gedenkstätten. Die Suche geht aber weiter, da es noch 2 Objekte in diesem Zusammenhang gibt, die ich noch besuchen werde. Herzliche Grüße, Uwe

Erhard Bernstein on March 18, 2012

Ein sprachloses Like für dein Projekt.

uwschu on March 19, 2012

Dank Dir Erhard. Herzliche Grüße, Uwe

menonfire on March 19, 2012

Geschichte bleibt nur lebendig wenn man sie pflegt ! Nachdenkliches LIKE Grüße MAIK

uwschu on March 19, 2012

Hallo Maik, dem kann ich nichts beipflichten. Es sind ja fast nur "Namenlose", die hier beerdigt wurden. Viele Grüße, Uwe

☼❄ bergkristall ❆☼ on March 22, 2012

bin nicht Sprachlos , denn da gibts ein Like von mir

uwschu on March 22, 2012

Dank Dir Manfred, hier siehst du die beiden Kreuze nochmal in einer anderen Perspektive. Das Mahnmal hab ich hier nicht gezeigt, nur ,wie die Gräber hier ihr Dasein fristen. Ich habe Aufnahmen vom 2. Mai 1945 gesehen, wie liebe- und würdevoll es einst aussah. Und ich denke, man hatte sicher ganz andere Probleme. Aber so werden diese Zeiten immer mehr ausgeblendet. Viele Grüße, Uwe

Heidi Schulze on March 25, 2012

ein schönes Bild Uwe für die Nachwelt. Leider sind solche Denkmäler und Gedenkstätten bei uns auch in dem Zustand, aber es wird gerade verändert.

Zum Beispiel die Gedenkstätte für das KZ Außenlager R. (frauen-Munition) in Genthin Wald.

uwschu on March 25, 2012

Die Stätte am Silbersee kenne ich bestens, war früher sehr oft dort im Wald. Gruß Uwe

menonfire on March 11, 2014

Ich denke manchmal das einige Verantwortliche in den Stadträten lieber Gras drüber wachsen lassen wollen, als Geschichte und Erinnerung wach zu halten ! Auch nachfolgende Generationen haben ein Recht auf die Wahrheit ! Grüße der MAIK

uwschu on March 11, 2014

Ich war gerade wieder da Maik...traurig. Das haben sie den Schulen aufs Auge gedrückt. Ab und an kommt hier mal eine Delegation vorbei und schmeißt einen Kranz über den Zaun. Das ganze Geheuschel kann ich mir nicht mehr ansehen, empfinde es sehr seltsam, wenn ich mir den Zustand dieser Gedenkstätte betrachte.
Nachdenkliche Grüße, Uwe

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on March 17, 2012
  • © All Rights Reserved
    by uwschu
    • Camera: NIKON D5100
    • Taken on 2012/03/17 13:59:18
    • Exposure: 0.025s (1/40)
    • Focal Length: 30.00mm
    • F/Stop: f/10.000
    • ISO Speed: ISO100

Groups