Cala Varques

Selected for Google Maps and Google Earth

Comments (14)

© Cafate on January 6, 2008

que bonita toma, Poro quiero decirte que si es donde señalas en el mapa se llama Cala Varques, almenos la grande. Un cordial saludo desde Mallorca

360 ° . . . ヅ on January 6, 2008

gracias C@F@T€

360 ° . . . ヅ on January 10, 2008

teşekkür ederim hamzars

marekv on January 29, 2008

es la entrada a una cuava? Impressionante! Saludos, Marek

360 ° . . . ヅ on January 30, 2008

grüezi makerv, ja dies ist der Eingang einer Höhle. Sie ist eine der vielen Brandungshöhlen, die es auf Mallorca gibt.

Man sagt, es gibt mehr als 1000 Höhlen auf Mallorca, am bekanntesten sind sicherlich Coves del Drac, Coves d'Arta, Coves des Hams, Coves de Génova und Coves de Campanet.

Viele Höhlen (auch von Menschenhand geschaffene) wurden früher bewohnt, sie dienten als Versteck der Mauren vor ihren Verfolgern, als Lagerplatz für Schmuggler und als Begräbnisstätte. Heute sind einige zu Bootshäusern umfunktioniert worden.

marekv on January 30, 2008

Danke für die Info. Ich kenne leider vorwiegend nur die einschlägigen Klischees von der billig-Ferien Partyinsel Mallorca, was aber bestimmt nur auf ein paar wenige Abschnitte zutrifft. Aber wie mir scheint wäre Mallorca durchaus einmal einen Besuch wert :)

Liebe Grüsse

360 ° . . . ヅ on January 31, 2008

Hola Marek,

Mallorca ist leider auch dafür bekannt, aber wie Du ja bereits erkannt hast, wird diese Art von Tourismus an einigen und nicht an allen Ecken bevorzugt (wer´s dann mag).

Auch ich habe die Insel genau wegen dieser Klischees über lange Jahre im wahrsten Sinne des Wortes gemieden. Eine Spontanentscheidung hat mich dort hingetrieben und mich nach anfänglicher Skepsis eines besseren belehrt.

Deine Feststellung, Mallorca sei eine Reise Wert, wird dich dann sicherlich nicht enttäuschen, wenn Du nicht zur Hauptreisezeit dort hin willst. Gerade im Frühjahr und im Spätsommer/Herbst, wenn der „große Ansturm“ noch bevor steht bzw. vorbei ist und Mallorca von denen besucht wird, die das schätzen, was die Insel über den kommerziellen Tourismus hinaus zu bieten hat, ist sie in jeder Hinsicht eine Reise wert.

Mallorca hat nicht nur landschaftlich mit seinen an der ca. 550 km umfassenden Küstenlänge befindlichen Stränden und Buchten, dem Wanderparadies Sierra de Tramuntana, seinem kleineren Pondon der Sierra de Levante, den vielen Höhlen, seiner Hauptstadt Palma und den schönen kleinen Dörfern einiges zu bieten. Auch geschichtlich, kulturell und kulinarisch interessierte Gäste kommen ausreichend auf ihre Kosten.

war das jetzt eine kleine Liebeserklärung?

Urban Thaler (urbiet… on January 31, 2008

also marek ich kann mallorca-sounds nur unterstützen in obiger beschreibung. hauptsaison auslassen und in der nebensaison gehen. ich habe dies so gemacht. war cool und friedlich.

grüsse urbi

360 ° . . . ヅ on January 31, 2008

Hallo urbietorbi, der päpstliche Segen darf natürlich nicht fehlen ;)

Urban Thaler (urbiet… on January 31, 2008

der segen war dafür gedacht, dass du deine HP möglichst rasch aufschaltest. es soll gelten, abrakadabra.

grüsse urbi

360 ° . . . ヅ on January 31, 2008

dauert leider noch ein wenig, sowohl ich als auch mein Webdesigner haben z.Zt. zu viel um die Ohren.

Epi F.Villanueva on July 10, 2008

Nice shot.Saludos.Epi

360 ° . . . ヅ on July 10, 2008

gracias Epi

saludos

Mr. Pachangi on March 10, 2013

Beautiful, interesting place. Perfect shot. LIKE

Sign up to comment. Sign in if you already did it.

Photo details

  • Uploaded on January 5, 2008
  • © All Rights Reserved
    by 360 ° . . . ヅ

Groups